Wochenrückblick

Das war… Kalenderwoche 30/2021

Ein kleiner Einblick in die laufende Entwicklung von Final Fantasy XVI erhielten wir in den letzten Tagen. Besonders lang präsentiert sich außerdem die Liste der Neuankündigungen und Neuveröffentlichungen. Zum Schluss findet ihr noch unsere drei neuen Reviews, den Mogcast sowie die aktuelle Sonntagsfrage. Nichts verpassen – Wochenrückblick lesen!

Producer Naoki Yoshida hat einmal mehr ein kleines Detail zu Final Fantasy XVI (PS5) verlauten lassen. So arbeitet man zuerst an den englischen Sprachaufnahmen. Gleichzeitig nimmt man Gesichtszüge mit Motion Capturing auf. Mit den japanischen Aufnahmen wolle man jedoch auch bald starten.

Gleich über mehrere Neuankündigungen durften wir uns in den letzten Tagen freuen. So schafft es das Crossover Neptunia x Senran Kagura: Ninja Wars (PS4) in den Westen und auch die Romance-Visual-Novel Cupid Parasite (Switch) geht denselben Weg. Zahlreiche Spiele erlebten zudem ihre Veröffentlichung. Ansehen könnt ihr euch somit die Launchtrailer zu NEO: The World Ends with You (PS4, Switch) (Link), Samurai Warriors 5 (PS4, Switch, Xbox One, PC) (Link), The Great Ace Attorney Chronicles (PS4, Switch, PC) (Link), Bustafellows (Switch, PC) (Link), Final Fantasy Pixel Remaster (PC, Mobil) (Link), Omno (PS4, Xbox One, PC) (Link), The Forgotten City (PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series, PC) (Link), The Ascent (Xbox One, Xbox Series, PC) (Link), Tears of Themis (Mobil) (Link) sowie Contra Returns (Mobil) (Link).

Aus Tales of Arise (PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series, PC) stellte Bandai Namco diverse Nebenaktivitäten inklusive Skits vor. Zusätzlich erhielt Kisara ihr Vorstellungs-Video. Einige Spiele erhielten die Veröffentlichungsdaten, dazu gehören Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers (PS4, PS5, Switch, Xbox One, Xbox Series, PC) mit dem 28. Oktober, Mary Skelter Finale (PS4, Switch) mit dem 1. Oktober und Blue Reflection: Second Light (PS4, Switch, PC) mit dem 9. November. Aus No More Heroes III (Switch) unternahmen die schurkischen Aliens einen Angriff auf die Erde, das JRPG Monark (PS4, PS5, Switch, PC) zeigte uns die Gameplay-Systeme und Death end re;Quest 2 schafft es auch hierzulande auf Nintendo Switch.

Die altbekannte Affenbande rollt auch wieder in Super Monkey Ball: Banana Mania (PS4, PS5, Switch, Xbox One, Xbox Series, PC) durch die Level. Aus The King of Fighters XV (PS4, PS5, Xbox Series, PC) wurde Athena Asamiya vorgestellt und Melty Blood: Type Lumina (PS4, Switch, Xbox One, PC) schickte Ciel in den Kampf. Immer noch gibt es tägliche Dämonen-Videos (Link 1, Link 2) zu Shin Megami Tensei V (Switch). Im neuen Trailer zu Kochira, Haha Naru Hoshi Yori (PS4, Switch) geht es um die Beziehungen. Mit einem neuen Eröffnungsfilm zeigte sich das Free-to-play-Spiel Mobile Suit Gundam: Battle Operation 2 (PS4, PS5).

Das Katzen-Adventure Stray (PS4, PS5, PC) meldete sich mit einem kommentierten Gameplay-Video zurück. In seltsame Welten geht es mit Solar Ash (PS4, PS5, PC) am 26. Oktober und mit The Artful Escape (Xbox One, Xbox Series, PC) am 9. September. Einen ausführlichen Einblick erhielten wir in die spielbare Naturdokumentation AWAY: The Survival Series (PS4, PS5, Xbox One, PC). Des Weiteren hat Baldo (PS4, Switch, Xbox One, PC, Mobil) den Veröffentlichungstermin erhalten und Spindle (Switch, PC) sucht mithilfe von Tod und Schwein eure Unterstützung bei Kickstarter. Splitgate (PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series, PC) kämpft derzeit mit einem riesigen Ansturm und nächste Woche erscheint The Falconeer: Warrior Edition (PS4, PS5, Switch).

Ein kostenloses Update ist zu New Pokémon Snap (Switch) unterwegs, während in Monster Hunter Rise (Switch) eine Kollaboration mit Okami gestartet ist. Das vierte Inhalts-Update könnt ihr euch zu Story of Seasons: Pioneers of Olive Town (Switch) sichern. Neue Bösewichte bereichern als Update My Hero Academia: The Strongest Hero (Mobil). Für alle Sammler bietet sich Ori: The Collection (Switch) an. Unterdessen wissen wir auch, was es im August bei PlayStation Plus sowie Games with Gold gibt.

Damit kommen wir zu den drei neuen Reviews von JPGAMES. So haben wir uns mit NEO: The World Ends with You (PS4, Switch) (zum Testbericht) nach Shibuya begeben. Und das hat sich gelohnt! Das Kampfsystem ist innovativ, die Kulissen überzeugen künstlerisch und der Soundtrack ist herausragend. Auf eine doppelte juristische Zeitreise geht es zudem mit The Great Ace Attorney Chronicles (PS4, Switch, PC) (zum Testbericht). Die humorvollen Ausflüge in die Gerichtssäle und darüber hinaus sind absolut empfehlenswert. Mit Samurai Warriors 5 (PS4, Switch, Xbox One, PC) (zum Testbericht) haben wir außerdem einen durchaus gelungenen Musou-Prügler vorgefunden. Die Cel-Shading-Optik kaschiert zudem grafische Defizite.

In der aktuellen Folge unseres Mogcast nehmen wir euch auf eine kulinarische Reise durch Japan mit. Dazu passend wollen wir in der heutigen Sonntagsfrage von euch wissen, ob ihr schon einmal in Japan wart. Oder steht eine Reise noch auf eurer Liste?

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!