News SWI

Monster Hunter Rise: Neue Kollaboration bringt Amaterasu aus Okami nach Kamura

Den ersten Teil der Post-Launch-Roadmap haben Fans von Monster Hunter Rise bereits absolviert. Dort steht für Ende Juli auch die „Capcom Collaboration 2“ auf dem Plan. Diese hat Capcom heute vorgestellt.

Ihr dürft euch auf eine Kollaboration zwischen Monster Hunter Rise und Okami freuen, in deren Rahmen Amaterasu den Weg nach Kamura findet. Die entsprechende Quest könnt ihr ab dem 30. Juli beginnen. Zur Belohnung wartet das „Ammy Kostüm“.

Darüber hinaus präsentiert man auch eine erneuerte Roadmap. Neben der bereits bekannten „Capcom Collab 3“ im August wird es im Herbst zwei weitere Kollaborationen mit Capcom-Marken geben.

Nach der Veröffentlichung von Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin erinnert Capcom auch noch einmal daran, dass ihr mit Speicherdaten des Spiels ein „Rider“-Set für Monster Hunter Rise freischalten könnt.

Monster Hunter Rise ist aktuell nur für Nintendo Switch erhältlich, für PCs erscheint das Spiel im nächsten Jahr. Und wenn es euch interessiert, wie uns die Rückkehr von Monster Hunter auf Nintendo Switch gefallen hat, lest ihr unseren ausführlichen Test.

Übrigens, Okami HD gibt es seit einiger Zeit auch für Nintendo Switch. Hierzulande leider nur digital. Aber wusstet ihr, dass es in Japan eine physische Version mit deutschen Texten gibt? Ihr findet sie bei Play-Asia*, wo ihr in dieser Woche noch versandkostenfrei bestellen könnt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Monster Hunter Rise, Capcom

1 Kommentar

  1. Eigentlich ja ganz cool... Aber Amaterasu in einem eher realistischem Grafikstil ist einfach nicht Amaterasu in meinen augen.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.