Mobil News PC

Final Fantasy Pixel Remaster sind jetzt verfügbar und ihr könnt die Schriftart ändern

Die erste Serie der Final Fantasy Pixel Remaster sollte noch im Juli erscheinen und der ist beim Blick auf den Kalender fast vorbei. Wie für Mobile-Games üblich kann es aber auch ganz schnell gehen.

Ab sofort findet ihr Final Fantasy, Final Fantasy II sowie Final Fantasy III auf iOS- und Android-Geräten sowie bei Steam. Final Fantasy kostet im Google Play Store zum Beispiel 12,99 Euro. Bei Steam gibt es aktuell 20 % Launch-Rabatt, dort bezahlt ihr 9,59 Euro.

Zur Ankündigung der Pixel Remaster gab es neben der Kritik an den gewählten Plattformen auch Häme für die seltsame Wahl der Schriftart. Letztere könnt ihr zumindest bei Steam optimieren, RPG Site hat dazu einen Artikel parat.

Ob die Pixel Remaster auch auf Konsolen erscheinen, steht in den Sternen. Square Enix erläutere kürzlich die Gründe hinter der Plattformwahl. Wenn es allerdings viele Anfragen zu weiteren Plattformen geben würde, wolle man sein Bestes tun.

Die Pixel Remaster basieren auf den NES- und SNES-Originalen. Das heißt wiederum auch, dass neue Elemente aus bereits verfügbaren Portierungen nicht enthalten sind. Insbesondere trifft das auf Inhalte der GBA-Versionen zu.

Dafür gibt es aber auch einige neue Features wie eine Galerie-Funktion und einen Sound-Player. Hier könnt ihr alle Songs hören, ohne die Spiele durchzuspielen. In der Galerie findet ihr die Werke von Yoshitaka Amano.

Auch die Benutzeroberfläche wurde natürlich angepasst und für Steam und Mobilgeräte optimiert. Darüber hinaus gibt es natürlich auch die neuen Pixel-Charaktere von Original-Artist Kazuko Shibuya.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Final Fantasy Pixel Remaster, Square Enix, Amano-san

2 Kommentare

  1. Spricht soweit alles für die PC version. immerhin weiß ich dank des Videos dass die 20 Prozent rabatt bis zum 11. August gehen. Habe bei steam irgendwie nicht gefunden wo das steht.
    Mal schauen. Wenn ich bis dahin Bock drauf hab, hole ich mir die collection, ansonsten in einem sale.
  2. Ich möchte das Ganze dann schon irgendwann auch auf den Konsolen sehen. Hoffentlich lassen sie sich nicht all zu lange Zeit damit.

    Schön ist auch, dass es sich um die original Spiele handelt, ohne viel Schnickschnack. Es ist zwar schade um die zusätzlichen Inhalte der Handheld-Versionen, aber das kann man dann doch irgendwo noch verschmerzen.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.