Wochenrückblick

Das war… Kalenderwoche 31/2021

Die Klarheit zu den Post-Launch-Inhalten von Tales of Arise und aktuelle Verkaufszahlen aus Japan wollen wir heute etwas genauer ansehen. Daneben hielt Aksys Games eine gut gefüllte Präsentation ab. Nach den weiteren Videos der Woche schließen wir mit den Neuerscheinungen im August sowie mit der aktuellen Sonntagsfrage. Nichts verpassen – Wochenrückblick lesen!

DLCs gehören bei vielen großen Spielen mittlerweile fix dazu. Nicht so bei Tales of Arise (PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series, PC). Man gab nun nämlich bekannt, dass das kommende JRPG eine „komplette Erfahrung“ sei. Das heißt, dass es keinerlei Post-Launch-DLC oder Story-DLC geben wird. Auch Sequels und Prequels schließt man bereits aus.

Etwas Bewegung gab es in den japanischen Verkaufscharts. Jeweils in der Switch-Version setzen sich dabei NEO: The World Ends with You und The Great Ace Attorney Chronicles sehr weit oben fest. Besonders interessant ist der Vergleich mit Deutschland, wo das ganz anders aussieht.

Aksys Games hat bei einer Präsentation vor allem – aber nicht nur – die Otome-Nische mit Ankündigungen versorgt. Neu in den Westen schaffen werden es so Piofiore: Episodio 1926 (Switch) (Link), Paradigm Paradox (Switch) (Link), Lover Pretend (Switch) (Link) und Kimi wa Yukima ni Koinegau (Switch) (Link). Die Veröffentlichungstermine konkretisierte Aksys Games zu Variable Barricade (Switch) (Link), Dairoku: Agents of Sakuratani (Switch) (Link) sowie Olympia Soirée (Switch) (Link). Ebenfalls bei der Präsentation mit dabei waren das Dungeon-RPG Undernauts: Labyrinth of Yomi (PS4, PS5, Switch, Xbox One, PC) und der Pixelart-Fighter Blazing Strike (PS4, PS5, Switch, PC).

Nach einem Teaser hat Nippon Ichi Software in dieser Woche Asatsugutori (PS4, Switch) angekündigt. Dabei handelt es sich um ein Zeitschleifen-Ermittlungsspiel, bei dem ihr Todesfälle verhindern müsst. Ein weiteres interessantes Projekt ist A Memoir Blue (PS4, PS5, Switch, Xbox One, Xbox Series, PC, Mobil). Annapurna Interactive  beschreibt dieses als interaktives Gedicht. Mittlerweile erhältlich ist die Neuauflage Spelunker HD Deluxe (PS4, Switch) sowie der Puzzle-Spaß Picross S: Mega Drive & Mark III Edition (Switch).

Nintendo hat mit einem Teaser zu Metroid Dread (Switch) ein paar Fragen aufgeworfen. Nach einer langen Wartezeit wurden wir mit dem ersten Trailer zu Laid-Back Camp: Have a Nice Day! (PS4, Switch) versorgt. Zum neuen Projekt von Level-5, Megaton Musashi (PS4, Switch), kennen wir inzwischen den Japan-Termin. Aus Sonic Colors: Ultimate (PS4, Switch, Xbox One, PC) stellte man uns die Wisps vor, während sich Travis Touchdown in neuem Gameplay-Material zu No More Heroes III (Switch) zeigte. Weitere Dämonen sahen wir aus Shin Megami Tensei V (Switch) (Link 1, Link 2).

Neben Akiha Tohno kämpfen auch die Zwillinge Hisui & Kohaku in Melty Blood: Type Lumina (PS4, Switch, Xbox One, PC) mit. Überraschende Verstärkung erhielt die Affenbande aus Super Monkey Ball: Banana Mania (PS4, PS5, Switch, Xbox One, Xbox Series, PC). Sega lässt hier nämlich auch Beat aus Jet Set Radio mitrollen. Ins beschauliche Haven Springs nahm uns Life is Strange: True Colors (PS4, PS5, Switch, Xbox One, Xbox Series, PC) mit. Den Mitschnitt einer Gameplay-Demo könnt ihr euch zu Dynasty Warriors 9 Empires (PS4, PS5, Switch, Xbox One, Xbox Series, PC) ansehen, das Arcade-Gameplay sahen wir aus Sol Cresta (PS4, Switch, PC) von PlatinumGames und auch zum Dungeon-RPG Demon Gaze Extra (PS4, Switch) gab es einen neuen Trailer.

Mittlerweile gibt es erste Einblicke in die Switch-Portierung von Earth Defense Force 2017. Ebenfalls in Japan auf Nintendos Hybridkonsole schaffen wird es BanG Dream! Girls Band Party!. Wer Katzen mag, freut sich vielleicht auf die baldige Veröffentlichung von Kitaria Fables (PS4, PS5, Switch, Xbox One, Xbox Series, PC). Hier bietet ausführliches Gameplay-Material eine zusätzliche Entscheidungshilfe. Weitere Gameplay-Videos könnt ihr euch zum abgefahrenen Plattformer Neon White (Switch, PC) und zum post-apokalyptischen Rollenspiel Eastward (Switch, PC) ansehen. Eine Erweiterung steht noch im September für Outer Wilds (PS4, Switch, Xbox One, PC) an. Wie es mittlerweile um die Konsolen-Versionen von Cyberpunk 2077 steht, das seht ihr hier.

Noch im Herbst folgt eine entspannte Portierung von A Short Hike für PlayStation 4. Mit der kommenden PS5-Version von The Medium gibt es auch brandneue DualSense-Features, welche implementiert werden. Mittlerweile auch auf PS4 erhältlich ist das Taktik-RPG Rise Eterna. Munter weiter mit kostenlosen Updates versorgt wird Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin (Switch, PC). Mit Luke kennen wir inzwischen auch den letzten Kämpfer, welcher Street Fighter V (PS4, PC) beitritt. Mit einem Trailer stellte sich zudem Jiren (Full Power) aus Dragon Ball Xenoverse 2 (PS4, Switch, Xbox One, PC) vor. Falls ihr gerne kocht, ist vielleicht das neue Kochbuch zu Final Fantasy XIV (PS4, PS5, PC) etwas für euch!

Ebenfalls noch anschauen könnt ihr euch unsere Neuerscheinungen im August 2021. Recht typisch für den Sommermonat geht es etwas ruhiger zu und her.

In der heutigen Sonntagsfrage wollen wir wissen, ob ihr euch eine Sammlung mit Spielen aufbaut. Behalten oder doch lieber gleich wieder verkaufen? Wir sind gespannt auf eure Meinung!

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!