News SWI

Dairoku: Agents of Sakuratani lädt im Dezember in die Abteilung für okkulte Aktionen

Beim abendlichen Showcase hat Aksys Games die Veröffentlichung von Dairoku: Agents of Sakuratani im Westen datiert. Die Otome-Visual-Novel wird am 2. Dezember für Nintendo Switch hierzulande erscheinen.

Seit sie sich erinnern kann, hat Akitsu Shino Fähigkeiten, die andere nicht haben. Sie kann Dinge sehen, die andere nicht sehen: Geister, Erscheinungen und seltsame Kreaturen.

Als Erwachsene führt sie ihr Talent zu einer geheimen Regierungsorganisation, für die sie arbeitet. Die Abteilung für okkulte Aktionen. Sie arbeitet dort im Büro für Prävention und ihre Aufgabe ist es, die Wesen zu überwachen, die zwischen ihrer Welt und einer anderen Dimension umherreisen.

Ihr Büro unterhält sie in Sakuratani, einer Stadt in der anderen Dimension. Dort trifft sie sich mit unterschiedlichen Persönlichkeiten: einem neunschwänzigen Fuchsgeist, einem schelmischen Oni und vielen mehr. Sie ist teils Gatekeeper, teils Reiseführer und tut ihr Bestes, um die Wesen kennenzulernen und sie davon abzuhalten, in die echte Welt zu reisen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Dairoku: Agents of Sakuratani, Aksys Games, Idea Factory, Otomate

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!