Das war… Kalenderwoche 49/2017

Zwei Veranstaltungen haben uns in den letzten Tagen mit einigen Ankündigungen und Informationen versorgt: Die Rede ist von The Game Awards und...

Zwei Veranstaltungen haben uns in den letzten Tagen mit einigen Ankündigungen und Informationen versorgt: Die Rede ist von The Game Awards und der PlayStation Experience. Neben diesen Highlights versorgen wir euch wie immer auch mit allen neuen Videos frisch aus Japan. Nichts verpassen – Wochenrückblick lesen!

The Game Awards 2017 und PlayStation Experience wurden fleißig genutzt, um uns das eine oder andere vorweihnachtliche Geschenk zu bereiten. Für besonders viel Freude zu sorgen vermochte dabei die Ankündigung von Bayonetta 3 (Switch), mehr als ein zusätzliches Zückerchen stellen auch die Switch-Portierungen von Bayonetta 1 und 2 dar. Das ist die volle Hexen-Power für Nintendos neue Konsole! Eine weitere traditionelle Serie kommt mit Soulcalibur VI (PS4, Xbox One, PC) zurück, neben dem Ankündigungstrailer gibt es auch bereits ein erstes Gameplayvideo zum Beat ’em up. Noch nicht so recht in die Karten blicken lassen will sich hingegen FromSoftware, denn ihr neues Projekt wurde nur mit einem sehr kurzen, namenlosen Teaser-Trailer gezeigt. Mit MediEvil Remastered (PS4) kehrt zudem ein Klassiker der 90er-Jahre zurück und mit In the Valley of Gods (PC) enthüllte Campo Santo ihr brandneues Projekt. Bei einer Award-Show von Geoff Keighley darf natürlich auch ein längeres Video zu Death Stranding (PS4) von Hideo Kojima nicht fehlen! Mit dem 20. März wurde zudem das Veröffentlichungsdatum von Sea of Thieves (Xbox One, PC) genannt und das zweite DLC-Paket zu The Legend of Zelda: Breath of Wild (Switch, Wii U) wurde in einem Trailer präsentiert – und ist ab sofort erhältlich!

Auch Capcom war in den letzten Tagen äußerst aktiv mit Spieleankündigungen: So wurde Mega Man 11 (PS4, Switch, Xbox One, PC) enthüllt, die acht Spiele der Mega-Man-X-Serie werden auf ebendiesen Plattformen neu aufgelegt und dank Mega Man Legacy Collection und Mega Man Legacy Collection 2 dürfen sich Switch-Besitzer zusätzlich noch auf die ersten zehn nummerieren Teile freuen. Zudem wird auch die Devil May Cry HD Collection neu aufgelegt für PlayStation 4, Xbox One und PCs. Dank Bandai Namco wird die Manga- und Animeserie Black Clover Project Knights (PS4, PC) weltweit als Videospiel umgesetzt und bereits in der nächsten Woche wird Square Enix den Klassiker Romancing SaGa 2 (PS4, Switch, Xbox One, PC, Vita) neu veröffentlichen. Aus Japan gibt es zudem je das erste Video zu Shinobi, Koi Utsutsu: Banka Aya Emaki (PS4) (Link) und Medabots Classics (3DS) (Link), während wir uns auch die Eröffnungsvideos von Dissidia Final Fantasy NT (PS4) (Link) und Grisaia: Phantom Trigger Vol. 1 & 2 (Vita) (Link) ansehen können. Ab sofort erhältlich ist Dead Rising 4: Franks Komplettpaket (PS4, Xbox One, PC), der entsprechende Launchtrailer darf da nicht fehlen.

Noch etwas mehr als einen Monat warten müssen wir auf Monster Hunter: World (PS4, Xbox One, PC), neben der aktuellen Kurz-Beta stellen uns ebenso kurze Videos einige Aspekte aus dem Spiel vor. In der nächsten Woche gibt es mit Episode Ignis neue Inhalte für Final Fantasy XV (PS4, Xbox One, PC), aktuelle Videos zeigen uns dabei den Protagonisten im Kampf, inklusive musikalischer Untermalung. Die Kämpferriege aus Dragon Ball FighterZ (PS4, Xbox One, PC) wurde mit zwei weiteren Kämpfern erweitert (Link 1, Link 2) und zu Attack on Titan 2  (PS4, Switch, Xbox One, PC) gibt es mit dem 20. März 2018 den konkreten Europa-Termin. Das Kampfsystem im Detail präsentiert wurde uns aus Radiant Historia: Perfect Chronology (3DS), das Spiel Atelier Lydie & Suelle: The Alchemists and the Mysterious Paintings (PS4, Switch, PC, Vita) zeigte uns die Synthese und für die Ohren gibt es die nächste Hörprobe aus dem Soundtrack, während die letzte Episode von Life is Strange: Before the Storm (PS4, Xbox One, PC) noch kurz vor Weihnachten erscheinen wird. Aus Japan gibt zudem noch neue Videos zu A Certain Magical Virtual-On (PS4, Vita) (Link) und Gal Metal (Switch) (Link).

Im aktuellen Video zu Bloodstained: Ritual of the Night (PS4, Switch, Xbox One, PC, Vita) stehen diverse kosmetische Optionen im Vordergrund. Der nächste Charakter wurde uns aus Dragon’s Crown Pro (PS4) vorgestellt und zu Okami HD (PS4, Xbox One, PC) zeigt man uns weiter munter Pinseltechniken und Gegner. Eine Demo ist ab sofort zu Lost Sphear (PS4, Switch, PC) erhältlich, aus diesem Anlass wurde eine Botschaft der Entwickler veröffentlicht und auch zu Shadow of the Colossus (PS4) kamen die Macher des Spiels zu Wort. Ein neuer Trailer zeigt uns die Hauptcharaktere aus Megadimension Neptunia VIIR (PS4, PS VR) und aus The Idolmaster: Stella Stage (PS4) wurden gleich drei weitere Idols mit je einem Video (Link 1, Link 2, Link 3) bedacht.

Aus Fighting EX Layer (PS4) von ARIKA wurde eine neue Kämpferin geteasert, auch das neue Video zu Code: Realize ~Shirogane no Kiseki~ (PS4, Vita) stellt einen Charakter in den Vordergrund und die Hauptfiguren in Videoform präsentiert wurden aus Hakuoki: Edo Blossoms (Vita). Ein japanischer TV-Spot zeigt uns Einblicke in Gintama Rumble (PS4, Vita), nächste Woche erscheint Gungrave VR (PS VR) in Japan, ebenfalls noch im Dezember wird Otome Hero (Mobil) in Japan erhältlich sein und auf Gotouchi Tetsudou for Nintendo Switch muss man noch bis im Februar warten.

Von einigen Umsetzungen für Nintendo Switch war heute bereits die Rede, hier reiht sich neu auch Furi mit ein und auch Phantom Breaker: Battle Grounds Overdrive ist für Nintendo Switch inzwischen verfügbar. Monster Hunter Stories wurde derweil in Japan auf Mobilgeräte portiert, dasselbe gilt für Ace Attorney Investigations: Miles Edgeworth. Dank eines kostenlosen Rivalitätsmodus, welcher ab sofort zur Verfügung steht, lohnt sich erneut eine Runde mit Mario + Rabbids Kingdom Battle (Switch). In Senran Kagura: Peach Beach Splash (PS4) könnt ihr derweil einen Ausflug in die virtuelle Realität unternehmen. In Japan werden wöchentlich weitere kostenpflichtige Kämpfer für Gundam Versus (PS4) (Link 1, Link 2) veröffentlicht und auch für unterwegs gibt es neue Inhalte zu Pokémon GO (Mobil) (Link) und Fire Emblem Heroes (Mobil) (Link).