Das war… Kalenderwoche 1/2018

Das neue Jahr hat mit guten Nachrichten für Nintendo Switch begonnen! Schon wieder ein Thema war außerdem die Zukunft der Zelda-Reihe...

Das neue Jahr hat mit guten Nachrichten für Nintendo Switch begonnen! Schon wieder ein Thema war außerdem die Zukunft der Zelda-Reihe. Neben allen Videos der Woche präsentieren wir euch heute zudem ein neues Review, die Neuerscheinungen im Monat Januar 2018 und den zweiten Teil unseres Guides zu Monster Hunter: World. Nichts verpassen – Wochenrückblick lesen!

Bei Nintendo dürfte man sich derzeit die Hände reiben, gemischt mit einem Gefühl der Erleichterung. Ganz im Gegensatz zur Wii U segelt man mit Nintendo Switch nämlich derzeit auf einer Erfolgswelle! Das zeigt sich exemplarisch daran, dass Nintendo Switch in Japan bereits die Zahlen von Wii U überholt hat und dass man gleichenorts auch besser unterwegs ist als damals PlayStation 2. Das wirkt sich auch auf die internen Prognosen aus, denn man plant nun, bis April 2019 weltweit 37 Millionen Nintendo Switch zu verkaufen. Das ist durchaus ambitioniert! Einzig bei größeren Game-Cards kommt es zu einer Verzögerung, was beim stetig wachsenden Speicherbedarf neuer Spiele ein Problem werden könnte.

Wenige Tage nach der Bestätigung, dass am nächsten Zelda-Spiel gearbeitet wird, wird es nun bereits konkreter – zumindest ein wenig. So äußerte sich Eiji Aonuma dahingehend, dass man bezüglich der gebotenen Freiheit bei The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Switch, Wii U) ansetzen wolle. Wem dieser neue (alte) Ansatz also gefallen hat, darf sich schon einmal verhalten auf den nächsten Ableger freuen, welcher aber noch ziemlich weit in der Zukunft liegen dürfte.

Ende Januar geht es endlich wieder auf die Monster-Jagd! Wenige Tage vor dem Release von Monster Hunter: World (PS4, Xbox One, PC) gibt es aber zuvor noch eine dritte Beta-Phase und ein Trailer stimmt uns weiter ein. Die PC-Version wird bekanntlich später erscheinen, hier legte man sich nun auf den kommenden Herbst fest. In Japan wird das Spiel derzeit mit einem TV-Spot beworben. Ausführliches Gameplaymaterial wurde zu Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs (PS4, PC) veröffentlicht und mit Dissida Final Fantasy NT (PS4) wird ein weiterer Januar-Titel in Japan mit TV-Spots bedacht. Zum bereits im Dezember erschienenen Mario Party: The Top 100 (3DS) wollen wir euch noch einen Trailer nachliefern und zu Jikkyou Powerful Pro Baseball 2018 (PS4, PS VR, Vita) sind erste Gameplayvideos verfügbar.

Am 7. Juni soll Fate/Extella Link (PS4, Vita) in Japan erscheinen und aus Senran Kagura Burst Re:Newal (PS4) dürfen wir einige geheime Ninja-Fähigkeiten kennenlernen. Das nächste Konzept-Video zu Project Re Fantasy ist leider nicht sehr aussagekräftig, während ihr in mehreren Videos zu Soulcalibur VI (PS4, Xbox One, PC) schon im Detail sehen könnt, wie sich zwei der Kämpfer spielen werden. Insgesamt 15 Charaktervideos ansehen könnt ihr euch zu Dynasty Warriors 9 (PS4, Xbox One, PC) (Link 1, Link 2) und auch aus A Certain Magical Virtual-On (PS4, Vita) erreichte uns eine Charaktervorstellung.

Über die Fortschritte von Shenmue III (PS4, PC) könnt ihr euch in einem Video-Interview mit Yu Suzuki persönlich informieren, zu Gintama Rumble (PS4, Vita) könnt ihr euch einen TV-Spot ansehen und Earth Defense Force 5 (PS4) feierte 250.000 verkaufte Einheiten auf spezielle Art und Weise. Noch im ersten Quartal 2018 könnt ihr euch auch auf Nintendo Switch mit Layers of Fear: Legacy gruseln, das neue Jahr wird in Fire Emblem Heroes (Mobil) mit einigen Neuzugängen begangen und die Dezember-Highlights aus dem Nintendo eShop findet ihr hier.

Damit widmen wir uns bereits dem neusten Review von JPGames! Mittlerweile sind alle drei Episoden zu Life is Strange: Before the Storm (PS4, Xbox One, PC) (zum Testbericht) erschienen und die Rückkehr nach Arcadia Bay darf als gelungen bezeichnet werden. Wer den Haupttitel mochte, wird ganz sicher auch diesen Ableger gern haben.

Neues Jahr, neue Spiele! Wer noch einige Titel aus dem alten Jahr nachholen will, sollte deshalb bereits auch einen Blick auf die Neuerscheinungen im Monat Januar 2018 werfen, denn auch hier gibt es bereits wieder einige Highlights, welche ihr ansonsten verpassen könntet. Hier tummelt sich auch Monster Hunter: World (PS4, Xbox One, PC), zu welchem wir den zweiten Teil unseres Guides verfasst haben. Hier lernen Anfänger und Veteranen das Großschwert kennen!