Branche News

Bei der PC Gaming Show 2020 gibt es über 50 Spiele von namhaften Entwicklern

Langsam nimmt die Nicht-E3 2020 die endgültigen Züge an! So hat nun auch PC Gamer ihre PC Gaming Show 2020 am 13. Juni ab 20:00 Uhr MESZ konkretisiert. So sollen über 50 Spiele mit „weltexklusiven Trailern, Gameplay-Enthüllungen, Ankündigungen und Interviews“ gezeigt werden. Entsprechend lang ist somit auch die Liste der beteiligten Videospielfirmen. Unter anderem angekündigt sind Atlus, Dontnod Entertainment, Sega und XSEED Games. Die ganze Liste findet ihr beim Veranstalter.

Übersicht: Die geplanten Digital-Events im E3-Zeitraum

via Gematsu, Bildmaterial: PC Gamer

3 Kommentare

  1. Schön zu sehen das ich das ohne Probleme nach der Arbeit schauen kann
    Freu mich schon auf die ganzen Ports von den japanischen Entwicklern

    Gerade was Atlus angeht, scheint man da was großes vorbereitet zu haben

    mobile.twitter.com/Atlus_West/status/1270097883954507776

    Und da sie auch nun einen eigene Steam Seite haben, muss man auch nicht mit irgendwas exklusiven rechnen.

    Hoffe es ist P5R oder Catherine Full Body
    Sind ja die zwei der meist gewünschten Titel
  2. Würd ich beides mitnehmen da ich keinen der Titel bis heute gespielt habe X/
    Dual Audio ist Pflicht, weil Fans es sowieso rein modden würden
    Klingt auch logischer als P5R, vermutlich will Atlus erstmal schauen ob es sich lohnt
    Ziemlich naiv wenn man bedenkt wie gut sich Yakuza und Catherine verkauft haben, aber soll mir recht sein
    Beides wird geholt, auch allein um mehr Ports zu unterstützen :thumbup:
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.