News PC PS4 SWI

Captain Tsubasa: Rise of New Champions hat sich schon über 500.000 Mal verkauft

Bandai Namco konnte in weniger als einer Woche bereits 500.000 Einheiten von Captain Tsubasa: Rise of New Champions weltweit digital absetzen oder physisch ausliefern. Damit darf man das Fußball-Arcade-Spiel rund um Tsubasa Ozora sicherlich als Erfolg werten. Auch ein Patch auf Version 1.02 ist in Arbeit, welcher einige Verbesserungen mit sich bringen soll.

Zwei Story-Modi: „Episode: Tsubasa“ und „Episode: Neuer Held“

„Rise of New Champions“ bietet euch die beiden Story-Modi „Episode: Tsubasa“ und „Episode: Neuer Held“. Wie bereits berichtet, schlüpft ihr in ersterem Modus in die (Fußball-)Schuhe des titelgebenden Helden Tsubasa Ozora und erlebt seine Geschichte. Dabei beinhaltet der Modus neben dem gesamten National-Middle-School-Turnier auch noch weitere spannende Spiele und Original-Teile der Handlung.

In „Episode: Neuer Held“ hingegen bestreitet ihr euer ganz eigenes Abenteuer. Mit einem selbst erstellten Charakter tretet ihr für eine von drei Schulen an, baut Freundschaften auf, wachst gemeinsam und seht euch schließlich sogar mit der Mannschaft von Tsubasa Ozora konfrontiert.

Eine Mannschaftsflut und diverse Online-Modi

Mit einem Dreamteam treten SpielerInnen dann weltweit im Online-Modus gegen andere Teams in „Division Matches“ an. Natürlich mit dem Ziel, in der internationalen Rangliste hochzuklettern! Abseits der Division Matches wird es auch einen traditionellen 1-vs-1- sowie 2-vs-2-Online-Modus geben, den SpielerInnen mit selbst zusammengestellten oder den Originalteams bestreiten dürfen.

Von denen gibt es übrigens so einige. In Vergangenheit präsentierte Bandai Namco bereits sowohl die deutsche Mannschaft als auch das US-amerikanische Team und das senegalesische Spieleraufgebot. Außerdem durften wir zuletzt auch einen Blick auf die niederländische Mannschaft werfen und… nun, den Rest findet ihr hier.

Captain Tsubasa: Rise of New Champions ist seit dem 28. August für PlayStation 4, Nintendo Switch und PCs via Steam erhältlich. Bei Amazon könnt ihr euch die Handelsversion bestellen*!

Der ältere Launchtrailer

via Gematsu, Bildmaterial: Captain Tsubasa: Rise of New Champions, Bandai Namco / Tamsoft

1 Kommentar

  1. Also für nen typisches Bamco Anime Spiel is das schon echt ordentlich. Freut mich denn das Game is wirklich gut geworden.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.