Das war… Kalenderwoche 27/2018

Wir befinden uns zwischen der E3 und der Gamescom, also in einer relativ ruhigen Phase des Gaming-Kalenders. Einige wenige Neuankündigungen gibt es dennoch...

Wir befinden uns zwischen der E3 und der Gamescom, also in einer relativ ruhigen Phase des Gaming-Kalenders. Einige wenige Neuankündigungen gibt es dennoch, zudem gibt es wie immer viele Videos zu diversen Spielen. Am Schluss dieses Artikels findet ihr zudem noch unser neustes Review und ein Gewinnspiel. Nichts verpassen – Wochenrückblick lesen!

Auf der Anime Expo 2018 hat Kotaro Uchikoshi das bisher nur als Project Psync bekannte Spiel als AI: The Somnium Files (PS4, Switch, PC) enthüllt. Noch ohne Plattform angekündigt wurde das neue Horror-Spiel Devotion von Red Candle Games, während Agate Studio die Entwicklung des Projektes Valthirian Arc: Hero School Story (PS4, Switch, PC) bestätigte. Zudem wird Namco Museum Arcade Pac (Switch) am 28. September erscheinen, dabei handelt es sich um eine Sammlung bestehend aus Namco Museum und Pac-Man Championship Edition 2 Plus. Des Weiteren schaffen es die beiden Spiele The Caligula Effect: Overdose (PS4, Switch, PC) (Link) und The Princess Guide (PS4, Switch) (Link) Anfang 2019 in den Westen. Die Eröffnungsvideos könnt ihr euch zu Seikimatsu Days: Our Era’s End (Mobil) (Link) und Maitetsu (PC) (Link) ansehen, letzterer Titel ist bereits auf Steam erhältlich. Die Nintendo-Switch-Version von Ys VIII: Lacrimosa of Dana ist unterdessen ebenfalls im Handel zu finden.

Damit kommen wir nun zu den weiteren Videos der Woche! Neben den Plattformen zu Kill la Kill the Game: IF (PS4, PC) enthüllte man auch ein neues Video zum Spiel und zu Yakuza Kiwami 2 (PS4) gibt es neben einem Story-Trailer auch ab sofort eine Demo zum Anspielen. In einer kleinen Serie gibt es insgesamt drei Charakter-Videos zu Code Vein (PS4, Xbox One, PC) (Link 1, Link 2, Link 3) zu sehen. Mit dem 26. Oktober wurde das Erscheinungsdatum zu My Hero One’s Justice (PS4, Switch, Xbox One, PC) genannt, mit dem 21. August ist ebenso das Datum für Shenmue I & II (PS4, Xbox One, PC) nun bekannt. Zu Soulcalibur VI (PS4, Xbox One, PC) wurde die nächste Kämpferin vorgestellt und weitere Gameplay-Videos vermitteln Eindrücke aus dem Spiel. Mittlerweile alle Charaktere sind aus SNK Heroines: Tag Team Frenzy (PS4, Switch) bekannt.

Das nächste Video stellt uns Klassen aus Etrian Odyssey X (3DS) vor, zudem seht ihr die DLC-Illustrationen der Erstauflage. Zu Labyrinth of Refrain: Coven of Dusk (PS4, Switch, PC) widmete man sich den Charakteren und den neuen Trailer zu Black Clover: Quartet Knights (PS4, PC) gibt es auch mit deutschen Untertiteln. Ende Monat erscheint bei uns WarioWare Gold (3DS), aktuell könnt ihr euch zur Minispiel-Sammlung das Prolog-Video anschauen und eine Demo anspielen. Im Rahmen eines Livestreams wurde Zanki Zero: Last Beginning (PS4, PC, Vita) ausgiebig gespielt und sportlich wird es im aktuellen Trailer zu Pro Yakyuu Famista Evolution (Switch).

Inzwischen kennen wir auch den Nordamerika-Termin für 428: Shibuya Scramble (PS4, PC), Dragon: Marked for Death (Switch) soll im nächsten Winter erscheinen und der RPG Maker MV wird im nächsten Jahr für Konsolen veröffentlicht. Noch in diesem Monat schafft es Ys: Memories of Celceta auf PCs, bereits nächste Woche ist dies bei Touhou: Scarlet Curiosity der Fall. Ein Trailer stimmt uns auf die Herausforderungen aus Super Meat Boy Forever (PS4, Switch, Xbox One, PC, Mobil) ein, neue Einblicke erreichten uns ebenso zu Battle Princess Madelyn (PS4, Switch, Wii U, Xbox One, PC, Vita) und die Engel wurden aus Disgaea 1 Complete (PS4, Switch) vorgestellt. Alle Naschkatzen unter euch können sich mit zwei Videos über die Verschiebung in Europa von Nekopara Vol.1 Soleil Kaiten Shimashita! (PS4, Switch) (Link 1, Link 2) hinwegtrösten lassen.

Unterdessen auch für Nintendo Switch erhältlich ist Assault Gunners HD Edition, während sich die Umsetzung Code: Realize ~Bouquet of Rainbows~ for Nintendo Switch in einem ersten Video zeigt. Zur Spielesammlung Hakuoki Shinkai: Fuukaden for Nintendo Switch widmete man sich den Charakteren, eine Gameplay-Mechanik vorgestellt wurde aus Piofiore no Banshou (Vita) und eine Spielszene vom Beginn des Otome Charade Manicas (Vita) könnt ihr euch ebenfalls ansehen. Der bereits zweite Story-DLC ist zu Sword Art Online: Fatal Bullet (PS4, Xbox One, PC) mittlerweile erschienen, Kingdom Come: Deliverance (PS4, Xbox One, PC) wurde ebenfalls ein erstes Mal erweitert und in Japan ist das bereits dritte Kostüm-Set zu Fate/Extella Link (PS4, Vita) digital erwerbbar. Die letzten beiden Videos für heute drehen sich um zwei Indie-Titel: So wird Semblance (Switch, PC) am 24. Juli erscheinen und Holy Potatoes! A Weapon Shop?! wird es am 10. Juli auch noch auf PlayStation 4 und Nintendo Switch schaffen.

Zum Schluss kommen wir nun noch auf unser einziges Review der Woche zu sprechen! Dabei haben wir von JPGAMES uns das Hack-’n‘-Slash-Spiel Icey (PS4, Switch, PC, Mobil) (zum Testbericht) angesehen, welches mit exzellentem Meta-Humor unterhält. Trotz kurzer Spielzeit ist der Titel einen Blick wert!

Unser aktuelles Gewinnspiel dreht sich um das Pokémon-Sammelkartenspiel, konkret verlosen wir:

  • 1x Grauen der Lichtfinsternis – Boosterpack
  • 1x Grauen der Lichtfinsternis – Themendeck „Zwielichtklaue“

Alles zur Teilnahme findet ihr hier, wir wünschen viel Glück!