Black Clover: Klaus und die Grimoire-Karten im Detail

Den kürzlich veröffentlichten neuen Features-Trailer zu Black Clover: Quartet Knights gibt es nun auch mit offiziellen englischen Untertiteln. Erklärt werden euch...

Den kürzlich veröffentlichten neuen Features-Trailer zu Black Clover: Quartet Knights gibt es nun auch mit offiziellen englischen Untertiteln. Erklärt werden euch dabei zahlreiche Features, ihr erhaltet dabei auch einen Blick und Erklärungen zu den Grimoire-Karten.

Grimoire-Karten erlauben es Spielern, die Effektivität ihrer Charakter-Fähigkeiten zu maximieren. Jeder magische Ritter kann eines von drei einzigartigen Decks nutzen, das ihm sowohl passive Unterstützungen als auch Verbesserungen der Fähigkeiten ermöglicht und jeweils zu einem anderen Spielstil passt. Davon ausgehend können Spieler ihre Charaktere noch weiter personalisieren, indem sie bis zu vier Grimoire-Karten wählen und so neue Fähigkeiten freischalten.

Außerdem gibt es seitens Bandai Namco auch noch eine offizielle Charakter-Vorstellung zu Klaus. Er wurde schon vor zwei Wochen von der Weekly Jump als ein weiterer spielbarer Charakter vorgestellt.

Klaus ist Mitglied des Ritterordens der „Goldenen Morgendämmerung“, der stärksten der neun Gruppierungen innerhalb des magischen Ritterordens. Er hat eine Support-Rolle inne. Als Stratege kann er das Schlachtfeld kontrollieren, indem er die Kämpferlinie nach seinen Wünschen teilt. Seine Angriffe haben einen doppelten Nutzen: Neben normaler Schadenswirkung engen sie auch die Bewegungen der Gegner ein. Klaus eignet sich am besten als Support für einen starken Flächen-Magier.

Erstellt eure „Magic Knights Squads“

Black Clover: Quartet Knights basiert auf einem Manga von Yuuki Tabata und dreht sich um den jungen Asta, der in eine Welt voller Magie komplett ohne magische Fähigkeiten hineingeboren wurde. Nichtsdestotrotz geht er auf die Reise um Wizard King zu werden. Ein typisches Shounen-Setting, welches ebenfalls eine derzeit noch laufende Anime-Umsetzung erhielt.

Black Clover: Quartet Knights ermöglicht es Spielern ihre eigenen, ultimativen „Magic Knights Squads“ zusammenzustellen und Rivalen in kooperativen Schlachten herauszufordern. Hierbei hat man die Möglichkeit, vielfältige Teams aus sich gegenseitig ergänzenden Spielertypen wie Angriff, Verteidigung und Support zu bilden. Spieler können diese Teams in Kämpfen einsetzen, welche sich durch eine einzigartige Mischung aus Third-Person-Shooter und Magiekampf auszeichnen.

In Europa erscheint Black Clover: Quartet Knights* am 14. September für PlayStation 4 und für PCs.