News SWI

Nintendo gibt einen Ausblick auf neue Switch-Spiele für 2021 und darüber hinaus

Es ist zu Jahresbeginn eigentlich immer das Gleiche. Immer fragt man sich: Was hat Nintendo eigentlich in diesem Jahr für Nintendo Switch zu bieten? Und man denkt: nicht viel. Und dann legt die Switch doch wieder ein Rekordjahr hin. Das liegt auch daran, dass Nintendo nicht alle Spiele mit viel Vorlauf ankündigt. Es ist gut möglich, dass wir im Weihnachtsgeschäft 2021 einige Spiele in den Regalen stehen haben werden, von denen wir heute noch nichts wissen.

Dementgegen gibt es natürlich auch Negativbeispiele. Die Fortsetzung zu Zelda: Breath of the Wild, Metroid Prime 4 oder Bayonetta 3 (zu dem es in diesem Jahr Neuigkeiten geben soll) wurden schon vor langer Zeit angekündigt. Auch im aktuellen Geschäftsbericht (PDF) sind sie noch ohne Termin versehen.

Die Liste für das laufende Jahr ist (noch) übersichtlich

Darüber hinaus? Zelda: Skyward Sword HD steht noch auf dem Plan, das im Juli erscheint. Pokémon-Fans kommen mit den angekündigten Remakes von Pokémon Diamant und Pokémon Perle noch auf ihre Kosten. Pokémon-Legenden: Arceus hingegen ist bereits für 2022 geplant. Ebenso wie Splatoon 3 und Project Triangle Strategy.

Von April bis Juni, also in nächster Zeit, kann sich Nintendo beispielsweise bereits New Pokémon Snap, Miitopia, das heute angekündigte Game Builder Garage sowie Mario Golf: Super Rush (hier mit Vorbestellerbonus bei Amazon*) in die Veröffentlichungsliste schreiben.

Als Spiele von Third-Partys nennt Nintendo beispielsweise Tony Hawk’s Pro Skater 1+2 HD, das gestern für den Juni angekündigt wurde. Pac-Man wagt sich bald mit Pac-Man 99 ins Battle-Royale. Hervorgehoben werden auch die Veröffentlichungen von Disgaea 6, The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV, SaGa Frontier Remastered und Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster*.

Natürlich ist die Liste nicht abschließend. No More Heroes 3, das bereits auf den 27. August datiert ist, lässt Nintendo (in der Europa-Aufzählung) außen vor. Auch Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin* (9. Juli) sowie Rune Factory 5 (in Japan schon am 20. Mai) und World’s End Club (28. Mai in Europa) stehen noch auf dem Plan. Aus dem Geschäftsbericht:

Bildmaterial: Nintendo, PlatinumGames

1 Kommentar

  1. Brandybuck schrieb:

    Natürlich ist die Liste nicht abschließend. No More Heroes 3, das bereits auf den 27. August datiert ist, lässt Nintendo außen vor.
    nicht ganz. In der Japan Rubrik werden No More Heroes 3, sowie Monster Hunter Stories 2 gelistet. Die Auflistung der Thirds ist ja immer etwas komisch aufgeteilt bei den einzelnen Regionen, weshalbs immer wichtige ist alle drei Sparten zu beachten



    Beim First Party Line Up ändert sich allerdings nix. Da wird komischerweise Project Triangle aber nicht in Japan gelistet. Wahrscheinlich, weil Nintendo es außerhalb publishen wird und in Japan es Square Enix selber macht

    Sind auf jeden Fall noch das eine oder andere für mich interessante Spiel bei. Mal sehen, was ncoh so angekündigt wird. Zum E3 Zeitraum wirds bestimmt noch Ankündigungen geben
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.