Summoners War: Sky Arena
News PS4

Final Fantasy VII Remake: Enthüllung beim Konzert am Wochenende versprochen

Update, 13.02.2021 – 11:20 Uhr: Das Konzert ist zu Ende und es gab keinerlei nennenswerte Ankündigungen. Wenn Toriyama irgendetwas mit seinen Enthüllungen meinte, dann möglicherweise Songs und Interpretationen, die erstmals gespielt wurden. Da hingen die Trauben wieder etwas zu hoch, sicher auch aufgrund der Erwartungshaltung und dank viel Interpretationsspielraum bei der Übersetzung. @aitaikimochi hat das Konzert bei Twitter komplett begleitet, ihre Tweets findet ihr hier.

Originalartikel:

Am Wochenende findet in Japan das Final Fantasy VII Remake Orchestra Concert statt. Weil auch Japan nicht von der Coronavirus-Pandemie verschont geblieben ist, wird es ein Online-only-Konzert. Für 4.500 Yen kann man sich in Japan einen Onlinezugang zu diesem Konzert kaufen. Und es könnte sich auch abseits der fantastischen Musik lohnen. Wie Co-Director Motomu Toriyama in einer neuen Videobotschaft verkündet, wird es ein spezielles Rahmenprogramm geben. Die verlässliche @aitaikimochi hat das Video mit englischen Subs versehen.

„Das Konzert wird nicht nur Musik aus dem Original bieten, sondern auch Stücke aus dem Remake, die wir extra neu angefertigt haben. Ich freue mich sehr darauf zu sehen, wie sie das Orchester interpretiert“, so Toriyama zunächst in der Videobotschaft. Und er führt fort: „Zusätzlich zu dieser Performance haben wir auch noch ein zusätzliches Programm geplant. Es wird ein paar Dinge rund um Final Fantasy VII Remake geben, die wir nur in diesem Konzert enthüllen. Ich werde auch mit dabei sein, also schaltet bitte ein!“

Nun könnten wir natürlich wild anfangen, zu spekulieren. Machen wir aber nicht, das überlassen wir euch. Allerdings gibt es noch ein paar Randnotizen zur Einordnung. Der offizielle Square-Enix-Music-Account bei Twitter gibt sich seit Tagen größte Mühe, auf das Konzert aufmerksam zu machen. Jeden Tag gibt es eine Videobotschaft eines Entwicklers oder Komponisten, auch Kitase war schon dran. Das ist durchaus auffällig.

Und Enthüllungen während eines solchen Konzerts sind nicht ungewöhnlich. Im Juni 2017 betrat Überraschungsgast Tetsuya Nomura die Bühne beim Kingdom Hearts Orchestra in Los Angeles und präsentierte exklusiv für das Publikum dort einen brandneuen Trailer zu Kingdom Hearts 3 zu einem Zeitpunkt, als das durchaus noch aufsehenerregend war.

Der Rest obliegt eurer Vorstellungskraft.

Das Final Fantasy VII Remake Orchestra Concert findet am 13. Februar (Samstag) um 17 Uhr japanischer Zeit statt. Bei uns ist es dann erst 9 Uhr morgens. Beste Zeit am Wochenende also!

Das ist der Stand von Final Fantasy VII Remake Episode 2

Erst im Dezember durften wir erfahren, dass die Entwicklung der nächsten Episode von Final Fantasy VII Remake gut voranschreitet. Und dass die „neue Welt“ von Final Fantasy VII mit dem ersten Teil gerade erst ihren Anfang gefunden hat. Zuletzt sagte man uns, man wolle uns überraschen! Square Enix hat offenbar noch viel vor. Zunächst muss Episode 2 allerdings erstmal offiziell vorgestellt werden. Denn obwohl die Entwickler bereits viel darüber gesprochen haben, haben wir bisher noch überhaupt nichts zur Fortsetzung gesehen.

Neben Episode 2 könnten uns parallel auch noch andere Überraschungen rund um Final Fantasy VII erwarten. In den letzten Wochen sicherte sich Square Enix weltweit Trademarks, die mit dem Original in Verbindung stehen. Darunter auch Ever Crisis. Geplant ist außerdem die deutschsprachige Lokalisierung des Romans Final Fantasy VII: The Kids Are Alright.

Bildmaterial: Final Fantasy VII Remake, © 1997, 2020 SQUARE ENIX CO., LTD. All Rights Reserved. CHARACTER DESIGN: TETSUYA NOMURA / ROBERTO FERRARI. LOGO ILLUSTRATION: ©1997 YOSHITAKA AMANO

15 Kommentare

  1. Naja, war doch klar dass eine große Möglichkeit besteht, dass da nichts angekündigt wird. Schließlich gab fast direkt nach den news schon die nachricht, dass die leute wieder zu viel in eine ungenaue Übersetzung interpretieren.
    An sich hätte ich aber auch gerne eine Ankündiihung für wenigsten die next gen Versionen gehabt.
  2. Ja, die Übersetzung ließ wirklich viel Interpretationsspielraum. Ich hätte auch nicht mit Episode 2 gerechnet, aber zumindest mit Merchandise, vielleicht ein PS5-Patch oder so. Das war im Rahmen. Dass es *gar nichts* gab, fand ich am Ende schon überraschend. Naja. Kommt Zeit, kommt Episode 2 :D
  3. Somnium schrieb:

    Verstehe ich nicht so ganz. Part 1 ist nur zeitexklusiv und diese Zeitexklusivität ist spätestens dann im April vorbei. Das wurde ja mehrmals bestätigt und ich meine, mich zu erinnern, dass Kitase oder Nomura meinten, so etwas würde es nicht nochmal geben bei den kommenden Teilen. Aber selbst wenn das Remake exklusiv auf PlayStation bleiben würde, so kann Square Enix denke ich selbst den Moment abpassen, wann sie etwas verkünden. Das Spiel feiert nächsten Monat sein einjähriges und da wird denke ich auf alle Fälle eine Ankündigung kommen. Wenn nicht auf dem Konzert dann halt in den kommenden Wochen.
    Ich gehe stark davon aus, dass Kitase oder Nomuras aussagen völlige irrelevant sind. Ob FF7R ein weiteres Jahr Exclusiv oder Part 2 Exclusive für die Playstation angekündigt daran haben andere Köpfe bei Square Enix zu entscheiden.

    Was glaubst du warum man beim FF7R genau diese 2 Hitzköpfe auf die Remakes gedonnert hat? Damit man bei FF16 frei von Kindergarten ala Kingdom Hearts Lightning Liebe komplexen entwickeln kann und die Serie nicht untergeht.

    Vllt ist ja auch an den Gerüchten was dran dass Square Enix nun für Playstation Studios entwickelt genauso wie Silent Hill und MGS aufjedenfall wird Sony bei einer seiner PKs etwas dickes raushauen für die Nächsten Jahre.

    Cory Balrog würde auch gerne auf die Exclusivität von GoW verzichten aber die haben einfach nichts zu melden für das Spiel und die Entwickler wäre das sicher ne Feine Sache aber für die größeren Leute die Publisher mit dem Geld ganz sicher nicht.
  4. Hier wird es wohl zu einen Übersetzungsfehler gekommen sein. Erwartet habe ich eh nichts


    @VenomSnake
    Dein gehate ist mal wieder so Kindisch, und voller Unsinn. Wäre das so, würde es Final Fantasy schon seit 10-2 nicht mehr geben. Verstehe nicht, warum du immer wieder glaubst das dein Gehate gerechtfertigt ist. Hör auf immer solche Negativen Beiträge und unwahrheiten zu posten, das braucht echt keiner. Ob du es wahr haben willst oder nicht, das Remake war ein voller Erfolg. Und spätestens, nachdem Release von FFXVI wirst du auch diesen Teil mit deinem Hate voll bombardieren. Das ist deine Typische Vorgehensweise.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.