News PS4 PS5

Horizon Forbidden West und Sackboy: A Big Adventure erscheinen auch für PlayStation 4

Sony Interactive Entertainment gab kürzlich bekannt, dass Guerrilla Games‘ Horizon Forbidden West und Sumo Digitals Sackboy: A Big Adventure neben PlayStation 5 auch ihren Weg auf PlayStation 4 finden werden. Damit gesellen sich die beiden Titel zu Marvel’s Spider-Man: Miles Morales, welches ebenso für Sonys Current-Gen-Konsole erscheinen soll.

Im entsprechenden PlayStation-Blog-Eintrag begründet Sony diese Entscheidung wie folgt:

Marvel’s Spider-Man: Miles Morales, Sackboy A Big Adventure und Horizon Forbidden West erscheinen auch für PS4. Während diese drei Spiele entwickelt wurden, um auf PS5 ihre einzigartigen Funktionen der nächsten Generation wie die Ultrahochgeschwindigkeits-SSD und den DualSense-Controller zu nutzen, können PS4-Besitzer diese Erfahrungen auch beim Launch genießen: Die digitalen PS4-Versionen davon enthalten ein kostenloses Upgrade für beide PS5-Konsolen, während die PS4-Disc-Versionen dieser Spiele ein kostenloses Upgrade für PS5 mit Ultra-HD-Blu-ray-Laufwerk enthalten.

Solltet ihr also vorerst nicht auf Sonys nächste Konsolengeneration umsteigen, könnt ihr auf der PS4 loslegen und die Titel gegebenenfalls kostenfrei auf die PS5-Variante upgraden.

Preis, Veröffentlichungsdatum und Final Fantasy XVI

Im Rahmen des gestrigen, zweiten „PlayStation 5 Showcase“ gab es einiges zu sehen. Sony eröffnete die Show etwa mit nichts Geringerem als einem ersten Blick auf Final Fantasy XVI. Bluepoint Games‘ Remake des beinharten Demon’s Souls präsentierte sich mit Gameplay-Eindrücken und am Ende ließ man es sich nicht nehmen, auch das nächste God of War noch knapp anzukündigen.

Am wichtigsten jedoch: Endlich wurden Preis und Veröffentlichungsdatum von PlayStation 5 verkündet. Außerdem gingen kurz nach dem Showcase auch schon diverse Vorbestellungsmöglichkeiten online.

Sackboy: A Big Adventure ist am 12. November in Nordamerika und Japan und am 19. November in Europa geplant. Horizon Forbidden West soll 2021 erscheinen.

via PlayStation Blog, Bildmaterial: Horizon Forbidden West, Sony / Guerrilla Games

7 Kommentare

  1. Also ich glaube nicht dass bis 2022 die meisten schon eine PS5 haben werden. Ich denke da dürfte die PS4 immer noch weitaus mehr haben. Ich finds gut dass man die PS4 jetzt nicht gleich entsorgen muss.
  2. Na toll, hoffentlich bremst die PS4 Horizon nicht aus in den grafischen Möglichkeiten.
  3. Da es außer Frage steht das ich mir irgendwann eine PS5 hole werden natürlich auch die Spiele dann für die bessere Hardware geholt, zudem ist Cross-Gen meh und für mich leider ein fader Beigeschmack für den Generationswechsel weil man bisher Next Gen nicht so krass gesehen hat wie ich finde
    Werden für mich dann die PS5 Versionen definitiv
  4. Ich freue mich enorm das einzige Spiele doch noch für PS4 kommen. Besonders halt Horizon 2. Aber auch bei Spiderman find ichs gut. Sobald ich bei beiden die vorherigen Teile endlich gespielt habe, muss ich mir zum Glück keine PS5 kaufen, wenn die mir so gut gefallen haben sollten, dass ich dringend die neuen Teile brauche^^
  5. Ich bin eigentlich froh, dass es noch für die ps4 kommt, da ich mir die ps5 frühestens nach der ersten Revision zulegen will. Andererseits hoffe ich dass die grafischen und technischen Unterschiede nicht zu gravierend ausfallen... aber ich glaube beherrschen kann ich mich nicht, wenn es zeitnah erscheint. Habe jetzt auch endlich das Add-on angefangen...
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.