News PS4

Final Fantasy VII Remake zeigt sich mit bezauberndem neuen Key-Artwork

Auf den offiziellen Social-Media-Kanälen hat Square Enix heute ein bezauberndes neues Key-Artwork zum Final Fantasy VII Remake veröffentlicht. Das Artwork zeigt den Cast der Charaktere des Remakes – zumindest den Teil, den wir im ersten Part der „mehrteiligen Serie“ kennenlernen dürften. Red XIII haben wir dabei erst zuletzt im „Theme-Song“-Trailer erstmals gesehen.

Zu sehen ist die Gruppe dabei auf einer Brücke, im Hintergrund grüßt bedrohlich das Shinra-Hauptquartier. Fans wissen natürlich ganz genau, um welche Szene es sich handelt und welches rasante Erlebnis spielerischer Art zuvor anknüpft. Wie gefällt euch das Artwork? Zum Vergleich haben wir auch die Szene aus dem Original für euch.

Final Fantasy VII Remake erscheint am 10. April 2020

Das Final Fantasy VII Remake soll nun nach einer Verschiebung am 10. April 2020 für PlayStation 4 erscheinen. Ganz konkret spielt „das erste vollständige Spiel dieses Projekts“ in der Megalopolis Midgar und ist damit, wenn man an das Original denkt, nur ein kleiner Teil der gesamten Geschichte. Um das Episodenformat und den Umfang des Spiels brauchen wir uns aber keine Sorgen machen, versicherte Tetsuya Nomura zuletzt.

Was wir wissen, ist, dass im Remake unter anderem die Geschichte von Avalanche und seinen Charakteren vertieft werden soll und dass es sogar neue Charaktere gibt. Und auch auf neue Bosse werden Spieler im Remake stoßen.

Die Deluxe Edition könnt ihr bei Amazon vorbestellen*. Beschwörungs-Materia wird es als Vorbestellerbonus geben, darüber erfahrt ihr hier mehr.

via Gematsu, Twitter, Bildmaterial: Final Fantasy VII Remake, Square Enix

2 Kommentare

  1. Also ohne Sonnenbrille sieht Barret mehr nach Barret aus!

    Schönes Bild - gefällt mir! ^^
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.