News

Sonntagsfrage: Wie wird der dritte Teil vom Final Fantasy VII Remake lauten?

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ging es für viele Videospielfans nur um ein Thema: Final Fantasy VII. Anlässlich des 25. Jubiläums widmete Square Enix dem Spiel seine volle Aufmerksamkeit. Während der Ausstrahlung ging es unter anderem um eine Steam-Version von Final Fantasy VII Remake Intergrade, Crisis Core: Final Fantasy VII Reunion und die langersehnte Fortsetzung vom Remake mit dem Titel Final Fantasy VII Rebirth.

Zeitgleich gab Producer Yoshinori Kitase bekannt: Es wird eine Remake-Trilogie. Die Arbeiten am dritten Spiel haben sogar schon begonnen. Wie der Entwicklungsstand aussieht oder wie der dritte Teil heißen wird, wissen wir jedoch noch nicht.

Und genau an diesem Punkt kommt unsere Sonntagsfrage ins Spiel. Wir möchten von euch gerne wissen bzw. gemeinsam raten, wie der dritte Teil des Remakes wohl lauteten könnte. Wie lautet der Zusatz nach Remake und Rebirth? Eventuell ist es ja Reunion, auch wenn Crisis Core den Zusatz bereits bedient. Ratet gerne in den Kommentaren mit.

Die Ergebnisse der Sonntagsfrage vom 12. Juni

Sonntagsfrage: Holt ihr euch das Remake zu The Last of Us Part I?

  • Ich habe kein Interesse an dem Remake. 59.41% (60 votes)
  • Ich werde mir das Remake holen, wenn es im Preis gesunken ist. 23.76% (24 votes)
  • Ich werde mir das Remake direkt am Erscheinungstag für PS5 holen. 11.88% (12 votes)
  • Ich warte auf die PC-Umsetzung. 3.96% (4 votes)
  • Ich habe eine andere Meinung [Nennung in den Kommentaren]

101 Stimmen

25 Kommentare

  1. Recalculation

    SE merkt, dass man mit weiterem DLC und doch zusätzlichen Titeln nach dem dritten weiterhin gutes Geld verdient.

    Und da hier Smiley-Flut herrscht: :thumbsup:
  2. @Kaiserdrache und @Kaiser Dragon

    Ihr seid aber nicht zufällig ein und die selbe Person, oder? Nicht, dass hier noch Verwirrung aufkommt... :D ;) :D

    Zum Thema:

    "Regeneration", weil es die perfekte Zusammenfassung aller Ereignisse in Final Fantasy VII darstellt. Ansonsten mache ich mir nicht großartig Gedanken, denke aber, dass man das ohne Frage stimmig benennen wird. Wobei solche Zusatz-Bezeichnungen in meinen Augen nicht einmal zwingend nötig wären.
  3. Da brauch man sich nicht wundern, wenn Leute bei Gamern die Augen verdrehen. So sehr wie ich FF7 liebe, egal ob Original oder Remakes, man muss auch mal bissle spaß machen und aushalten können, anderen die Möglichkeit geben, frust raus zu lasssen. Kann halt nicht jeder verstehen, warum man was gut findet und zufrieden ist mit dem, was gemacht wird. Bei den typischen nichtspieler Freunden findet man ja kein Gehör, die haben eher Fragezeichen auf dem Kopf. Also alles gut wenn wer mal witzelt.
    Wenn mal was zu VII witzig durch den Kakao gezogen wird, lach ich auch vorm Monitor/Handy, warum auch nicht. Man darf nicht alles so ernst nehmen. Genauso sollte man umgekehrt auch mal auf dem Teppisch bleiben. Kein Entwickler ist ein Gott, nur nen Mensch xD.

    Wenn man das nicht aushält, ja dann... .

    Edit
    @Bastian.vonFantasien feier ich immer für seine Comedy Auftritte :thumbsup:
  4. @VenomSnake @CirasdeNarm Ich tu mal für meinen Streitpartner mitanworten: Wir sind deffinitiv nicht dieselbe Person. Ich heiße so weil ich 2 riesige Leidenschaften habe - Final Fantasy VII und Yu-Gi-Oh. Mein Name und mein Bild sind von meiner Lieblingskarte ( :D ) aus dem Spiel und ich habe mich so genannt ohne zu wissen das hier eine Person gar gleichen Namens existieren tut.

    @Kaiserdrache Ich weiß, wir sind nicht auf dem richtigen Fuß angefangen und wie @CloudAC schon sagte, vielleicht sollte ich meinen HYpe etwas zurückschrauben tun und einen SPaß verstehen versuchen. Ich war / bin nur so aufgeregt weil ich 7 (und Aerith :love: und Tifa :love: )SOOOOO krass lieben tue und mir die Richtung von SE in den letzten Jahren ÜBERHAUPT nicht gefallen hat und ich endlich froh bin, dass es weitergeht und auch in die Richtung in die ich es immer gesagt habe (Paralleluniversums und so - wurde ich früher für ausgelacht :whistling: ).
    Ich meine, HALLO?, ich bin so gehyped gewesen das ich mich hier nach drei Jahren oder so endlich angemeldet habe. Also lange Rede, kurzer Sinn, ich will auf nem guten Fuß versuche neu zu starten :saint: Vorallem weil du ja auch nen ziemlich coolen Namen haben tust :P ;)
    Ich will mal ein gutes Beispiel geben und fange mit einen (freundlichen) Kommentar zu deinen Ideen an:

    Deine ganzen Ideen RE:Volution , RE:Tribution und RE:Newance deuten mit deinen Erklärungen ja an das du der Meinung bist es wäre immernoch die alte Geschichte neu erzählt aber das ist es ja DEFINITIV nicht der Fall. Der Schicksalgott von vorher wurde besiegt und die drei Bosse am Ende tuen die Orginal-Zeitlinine-Charaktere darstellen. VIelleicht gibt es gleiche Orte aber die Geschichte ist vollkommen neuweil eine neue Zeit angebochen ist udn daher ist der Grundgedanke ja falsch von dem du ausgehen tust :/ Wieso glaubst du denn (nach dem Ende von RE:Make und dem Trailer von RE:Birth) immernoch es wäre die selbe Geschichte? (Will keinen neuen STreit anfangen tun, will das nur wissen, freundlicher Art :thumbsup: )
  5. Reunion macht marketingtechnisch keinen Sinn. Inhaltlich aber eventuell auch nicht, wenn Part 2 im Nordkrater endet. Denn da findet ja der vorläufige Reunion Höhepunkt statt. Und Rebirth könnte mitunter darauf anspielen.

    Was aber auch wichtig ist, ist dass das Wort unter das Logo passen muss. Ich würde davon ausgehen, dass das Wort nicht viel länger ist, als Remake oder Rebirth.

    Meine ersten Einfälle waren Remind und Requiem. Die würden super zur Lore passen. Wobei Remind ja schon von nem KH DLC genutzt wurde, was es unwahrscheinlicher macht.

    Ich halte es aber auch für gut möglich, dass man kein Re- Wort benutzen wird und man uns hier einfach auf ne falsche Fährte führt.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.