News PC PS4 PS5 SWI TOP XBO XBX

Es ist offiziell: Final Fantasy VII Crisis Core erscheint für aktuelle Plattformen

Die Gerüchte vorab haben sich als wahr erwiesen, Square Enix hat beim nächtlichen Livestream zu den Feierlichkeiten rund um den 25. Geburtstag von Final Fantasy VII auch Crisis Core: Final Fantasy VII Reunion für aktuelle Plattformen angekündigt.

Die Neuauflage, die Pressemeldung nennt sie ein „HD-Remaster“, wird mit aktualisierten 3D-Modellen, vollständiger Sprachausgabe und neuen Musikarrangements für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series, Nintendo Switch und PC-Steam im Winter 2022 erscheinen.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Überarbeitungen, unter anderem an der Benutzeroberfläche. Auch Quality-of-Life-Features wie eine neue Skip-Funktion sind versprochen.

Crisis Core: Final Fantasy VII Reunion ist ein wahres Remaster, das der Geschichte des Originals folgt: Zack Fairs Mission, den verschwundenen Soldaten Genesis Rhapsodos wiederzufinden. Erfahrenen FINAL FANTASY VII Fans müssen wir den unschätzbaren Mr. Fair natürlich nicht vorstellen, aber neue Spieler mögen sich fragen: Wer ist dieser schwarzhaarige Kerl – und warum hält er dieses uns wohlbekannte Schwert in den Händen?

Zack Fair ist SOLDAT der zweiten Klasse, der für die Shinra Electric Power Company arbeitet. Und ein entscheidender Charakter innerhalb des FF7-Mythos. Seine Geschichte ist eng mit den Schicksalen von Cloud, Aerith, Tifa und Sephiroth verwoben.

Ein Vergleichsbild:

Einige Screenshots:

Der Ankündigungstrailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Crisis Core: Final Fantasy VII Reunion, Square Enix

24 Kommentare

  1. Crisis Core hole ich mir auch.Wäre ja echt super wenns komplett auf deutsch wäre wie beim Remake.
    War eines meiner Lieblingsspiele damals. Und ich hab so geheult am Ende, konnte mich gar nicht mehr einkriegen.
    Hm , wird dann wohl die Ps5.
  2. Uuh, ja! Deutsche Synchro wäre nice!
    Aber ich bezweifle es auch. >.>
    Mir würde es aber schon reichen, wenn die japanische dabei wäre - mit der kann ich nämlich was mit anfangen. ^^

    Jedenfalls freu ich mich wieder auf viele Nachrichten von Kunsel zu erhalten! XD
    Mensch, was war ich auch überrascht und angegeilt, dass er im FF7 Remake zumindest namentlich erwähnt wurde.
  3. Crisis Core: Final Fantasy VI hab ich damals gehabt (seitdem Releases und 10 Jahre später war dann verschwunden beim Umzug) war aber ja auch Langzeit bei PSP gefangen und hab mich immer gefragt, wann es eine Portierung noch geben sollt. Und jetzt wurde es doch bestätig und sogar auch noch auf HD-aufpoliert.

    Als Retail Version bezweifle ich, da es auch für Steam und beim Switch kommen sollte. Download-Version wäre halb zu schlimm.
  4. Champloo schrieb:

    Es sieht zumindest gut genug aus, dass es bei der Switch garantiert wieder Abstriche, eine Cloud-Version (no pun intended) oder starke Einbrüche in der Bildrate geben wird. Weiß noch nicht, worauf ich es spielen werde. Käme darauf an, ob eine physische Version für PS4/PS5 erscheinen wird.
    Naja, war auch mein erste Gedanke. Aber mal abgesehen von den Charaktermodellen sind die Level extrem schlauchig und leer. Klar, es hat das FF7R Lighting, aber die Texturen der Level sind dann doch immer noch recht arm und das Spiel an sich ist vergleichweise klein.

    Sollte die Switch locker packen, wenn sie auch The Witcher 3 packt. Alles andere wäre einfach Faulheit bei SE.

    Das einzige, was es wohl nicht mehr zum Remake macht ist, dass die Story und die Scripts gleichgeblieben sind, denn alles andere sieht mehr nach Remake aus^^
  5. Erst kam ich mir verarscht vor....
    Danach, freut es mich...
    Zudem kam noch hinzu, dass es mich im Nachhinein etwas verwirrte..
    Erst vor kurzem fand Ich ein günstiges Angebot, einer PSP, auf einem einschlägigem Handelsportal. Dies wiederum veranlasste mich endlich einmal 'Final Fantasy VII - Crisis Core' nochmal zu spielen (damals augeborgt), und bestellte mir auch Dies über Amazon.
    Spielte es ca. 25 Stunden, darin habe ich natürlich die Hauptstory abgeschlossen und mehr als viele Nebenmissionen (Missionenkatalog) absolviert.
    Mit zunehmender Zeit würde es repetetiv und etwas träge. Allerdings nie, nicht fordert! Denn so ein oder das andere Mal erwischte ich mich, wie ich zu lässig war und 'Zack' (-höhö :whistling: ) tot!
    Alles in Allem mag ich hiermit sagen ich freue mich drauf, sehr sogar, und werde ungeachtet von Grafik, Verbesserungen, Lichteffekten etc. P.p. mir meine Platin holen und es einfach nur genießen! :saint: <3
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.