Branche News

NieR: Automata knackt den nächsten Meilenstein und ist längst der Nische entwachsen

Square Enix hat am Rande des an diesem Wochenende stattfindenden NieR Festivals bekannt gegeben, dass sich NieR: Automata nunmehr weltweit über 7 Millionen Mal verkauft hat. Die frohe Kunde präsentierte man auch auf einem Truck. Der hatte zunächst mit einer schwarzen Abdeckung für Spekulationen gesorgt.

NieR: Automata steigerte seine Zahlen seit Juni 2021 um exakt eine Million. Damals verkündete man den Verkauf von sechs Millionen Einheiten. Für Auftrieb dürfte die kürzlich veröffentlichte Switch-Version gesorgt haben. Auch der kommende Anime wird für Aufmerksamkeit sorgen.

Square Enix gab außerdem bekannt, dass NieR Replicant ver. 1.22474487139… jetzt bei weltweit 1,5 Millionen verkauften Einheiten steht. Das Remaster durchbrach nach zwei Monaten schon die Millionenmarke, seit Juni 2021 kamen weitere 500.000 Einheiten dazu.

NieR ist damit längst der Nische entwachsen. Das NieR Festival an diesem Wochenende fand dennoch ohne eine aufregende Neuankündigung statt. Dass es mit NieR irgendwie weitergeht, dürfte aber nur eine Frage der Zeit sein. Oder was meint ihr?

Bildmaterial: NieR: Automata, Square Enix, PlatinumGames

4 Kommentare

  1. Brandybuck schrieb:

    Dass es mit NieR irgendwie weitergeht, dürfte aber nur eine Frage der Zeit sein. Oder was meint ihr?

    Ein echter Brüller zum Abschluss xD

    Sorry aber ehrlich gesagt glaube ich da nicht drann. Yoko Taro versauert bei seinen low Budget Voice of Card Games (die allesamt ja nichtmal schlecht sind) oder schreibt die Story für trashige Mobile Games.

    Schön das man mit dem Switch Release nochmal Verkäufe generieren konnte aber wie @Somnium letztens sogar woanders angemerkt hat ist Nier Automata mittlerweile fast 6 Jahre alt (Gott fühl ich mich alt).

    Man hat es längst verpasst groß was anzukündigen. Ich wünsche mir so sehr nen Remake der Drakengard Reihe denn dann bräuchte es nichtmal Yoko Taro für. Oder eben nen neues AAA Nier Spiel aber ich glaube der Zug ist abgefahren.

    Sollte nicht spätestens im April 2023 ne Ankündigung kommen wenn der Anime beendet ist dann wird wohl nie etwas kommen.

    Wäre ja nicht die 1. IP die SE wie Dreck behandelt. *Hust* Parasite Eve
  2. DantoriusD schrieb:

    Brandybuck schrieb:

    Dass es mit NieR irgendwie weitergeht, dürfte aber nur eine Frage der Zeit sein. Oder was meint ihr?
    Ein echter Brüller zum Abschluss xD

    Sorry aber ehrlich gesagt glaube ich da nicht drann. Yoko Taro versauert bei seinen low Budget Voice of Card Games (die allesamt ja nichtmal schlecht sind) oder schreibt die Story für trashige Mobile Games.

    Schön das man mit dem Switch Release nochmal Verkäufe generieren konnte aber wie @Somnium letztens sogar woanders angemerkt hat ist Nier Automata mittlerweile fast 6 Jahre alt (Gott fühl ich mich alt).

    Man hat es längst verpasst groß was anzukündigen. Ich wünsche mir so sehr nen Remake der Drakengard Reihe denn dann bräuchte es nichtmal Yoko Taro für. Oder eben nen neues AAA Nier Spiel aber ich glaube der Zug ist abgefahren.

    Sollte nicht spätestens im April 2023 ne Ankündigung kommen wenn der Anime beendet ist dann wird wohl nie etwas kommen.

    Wäre ja nicht die 1. IP die SE wie Dreck behandelt. *Hust* Parasite Eve

    Da kann ich mich nur blind anschließen.
    Drakengard Remakesd 1-3 und Teil 4 sind sowas von überfällig, genauso wie Parasite Eve wiederzubeleben und manch andere Marke die SE hat versauern lassen, wie Secret of Mana, wo man zwar Remaster gemacht hat, aber mal auf die Idee zu kommen,, nen richtig grandioses neuesmodernes Mana als Fortseetzung der Reihe zu machen, scheint SE auch n feuchten Dreck zu interessieren.

    Dabei wäre n Mana-Spiel in der Optik eines Genshin Impacts mit ähnlichem Gameplay ala Granblue Fantasy Relink mit Open World mal genau die richtige Frischzellenkur für die Reihe für Konsole.
  3. Jo, Darkengard Remaster, die optisch mehr in Richtung 1:1 Remake gehen mit Verbesserungen würde ich auch kaufen (natürlich nur wenn alle Teile auch übersetzt werden würden).
  4. Glückwunsch zum Meilenstein

    Die einzige Frage, die ich mich hier stelle ist ob Automata nur ein Sonderfall war oder ob da wirklich noch Wachstum bei dieser IP besteht.

    Aber gut, ohne Yoko Taro oder PlatinumGames ist es halt nur halb so toll.

    Bis Ostern 2023 muss da was folgen, ansonsten ist es zu spät und NEIN, bitte kein Mobile Game.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.