News PS5

Final Fantasy XVI: Producer Yoshida zeigt sich in Neujahrsbotschaft zuversichtlich

Neben den Botschaften von Yoshinori Kitase und Ichiro Hazama gibt auch Naoki Yoshida im Final-Fantasy-Blog eine kleine Neujahrsansprache an die Fans aus. Natürlich dreht diese sich um seine beiden Projekte Final Fantasy XIV und Final Fantasy XVI.

„Ein frohes neues Jahr! … und jetzt, da ich das erledigt habe, möchte ich mich für all die Probleme entschuldigen, die wir mit der anhaltenden Überlastung von Final Fantasy XIV verursacht haben“, so Yoshida.

Die Veröffentlichung von Final Fantasy XIV: Endwalker hatte zu erheblichen Server-Problemen geführt. Square Enix musste zwischenzeitlich sogar den Verkauf des MMORPGs stoppen.

Auch in Sachen Final Fantasy XVI entschuldigt er sich erneut. Erst vor wenigen Tagen hatte er einen unüblich ausführlichen Einblick hinter die Kulissen gegeben und dabei eingestanden, dass die Entwicklung von Final Fantasy XVI etwa ein halbes Jahr zurückgeworfen wurde. In seiner Neujahrsbotschaft gibt er sich aber zuversichtlich.

„Wir haben [trotz Corona] endlich einen Punkt erreicht, an dem wir die Entwicklung einen Gang hochschalten können, um auf die Veröffentlichung des Spiels hinzuarbeiten“, so Yoshida.

Vor wenigen Tagen hatte Yoshida in Aussicht gestellt, dass wir Final Fantasy XVI im Frühjahr wiedersehen. „Nun, ich freue mich, euch mitteilen zu können, dass der aktuelle Plan vorsieht, unsere nächste große Enthüllung im Frühjahr 2022 durchzuführen. Wir versuchen, die Spannung bis zur endgültigen Veröffentlichung des Spiels zu steigern“, so Yoshida.

Bildmaterial: Final Fantasy XVI, Square Enix

8 Kommentare

  1. Balthier XII schrieb:

    Du kannst es spielen, die Server Probleme der letzten Wochen sind zum Teil behoben und man kommt gut rein.
    du kannst aber kein neuen Account registrieren geschweige es kaufen. Also wird jetzt niemand neu anfangen können.

    Wobei aber "Gut reinkommen" schon nen dehnbarer Begriff ist. Jetzt wo die Feiertage rum sind hab ich abends auch wieder 1700+ warteschlangen.
  2. Corona wird auch nicht in den nächsten Jahren verschwinden. Ich hoffe einfach, dass sie sich der neuen Lage anpassen konnten und mit einer angemessenen Geschwindigkeit weiter arbeiten können. Das muss man den Mann lassen, er ist ehrlich.
    Ich freue mich immer noch wie ein kleines Kind auf FFXVI. Ich denke, dass die nächsten bewegten Bilder besser Aussehen werden, als der Ankündigungstrailer. :)

    Ehrlich gesagt, möchte ich mehr über das Gameplay erfahren. Eigentlich wissen wir gar nichts.
  3. Balthier XII schrieb:

    Nanashi schrieb:

    Final Fantasy XIV gibt es jetzt schon seit so vielen Jahren und ausgerechnet jetzt, wo es solche Probleme gibt, hab ich total Lust drauf. Hoffe man wird es bald wieder spielen können, bzw kaufen und ich registrieren können.
    Du kannst es spielen, die Server Probleme der letzten Wochen sind zum Teil behoben und man kommt gut rein.
    Man kann es nur spielen, wenn man vorher schon ein laufendes Abo hatte. Man kann es sich halt aber weder kaufen, noch dafür registrieren, weshalb neue Spieler aktuell keine Chance haben es zu spielen.
  4. Ok das wusste ich nicht das es mit dem registrieren nicht geht. 1700 ist aktuell schon viel. War letzten bei 805 in der Warteschlange was aber 10 Minuten gedauert hat. Sonst bin ich so bei 40, dass sind ja paar Sekunden.

    Die 8000er Marke wie damals haben die ja in den Griff bekommen, dass war nicht nice.
  5. Balthier XII schrieb:

    Ok das wusste ich nicht das es mit dem registrieren nicht geht. 1700 ist aktuell schon viel. War letzten bei 805 in der Warteschlange was aber 10 Minuten gedauert hat. Sonst bin ich so bei 40, dass sind ja paar Sekunden.

    Die 8000er Marke wie damals haben die ja in den Griff bekommen, dass war nicht nice.
    Hat eher damit zu tun, dass der Hype um Endwalker wieder verraucht ist bzw. die meisten den Hauptcontent schon durch und wieder gekündigt haben. Ich bin eigentlich bloss noch drin, weil ich ein paar Jobs hochbringen will.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.