Branche News PC

Konami nimmt Cygni: All Guns Blazing von Keelworks unter seine Fittiche

Glaubt man Medienberichten, arbeitet man bei Konami derzeit kräftig daran, wieder zu dem zu werden, was man mal war. Einen Gesinnungswechsel gab es ganz offensichtlich auch bei alten Marken wie GetsuFumaDen, die man seit neuster Zeit auslagert. Und per Wettbewerb sucht man dazu derzeit weitere Möglichkeiten.

An anderer Front steigt man ins Publishing ein. Auf dieser Baustelle gibt es nun wieder Neuigkeiten zu verkünden. Konami und Keelworks haben eine Publishing-Vereinbarung für Cygni: All Guns Blazing offiziell gemacht.

Das Shoot ’em up „der nächsten Generation folgt den Fußstapfen klassischer Konami-Spiele mit filmischer Darstellung, intensiver Action und orchestralen Klangkulissen“, heißt es. Anders: Cygni passt gut zum alten Konami.

Cygni ist ein vertikaler Side-Scroller mit Twin-Stick-Action und befindet sich derzeit für PCs und Konsolen in Entwicklung. Einen Termin gibt es aber noch nicht.

Waffenmäßig unterlegen und auf sich allein gestellt stürzen sich Spieler in einem letzten Kampf ums Überleben in einen höllischen Himmel. Energie muss auf Waffen oder Schildsysteme verteilt werden, um gegen unerbittliche Wellen von Boden- und Luftfeinden zu bestehen. Das Einsammeln neuer Technologien wappnet das eigene Schiff für actiongeladene Kämpfe gegen kolossale außerirdische Bosse. Spieler müssen alle Mittel verwenden, um zu überleben.

Der Ankündigungstrailer zu Cygni: All Guns Blazing

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Cygni: All Guns Blazing, Konami, Keelworks

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!