News PS4 SWI

THQ Nordic veröffentlicht Star-Wars-Sammlungen für Switch und PS4

Am 17. September wird THQ Nordic gemeinsam mit Geoff Keighley zur Feier des 10. Geburtstags des Publishers eine Liveshow abhalten. Man spricht von sechs Ankündigungen, die euch auf „eine Reise durch Zeit und (Welt-)Raum“ nehmen.

Die ersten Ankündigungen nehmen nun USK und Amazon vorweg. Und sie passen ganz gut zum „(Welt-)Raum“, den THQ Nordic da angedeutet hatte. Die USK hat die Star Wars Jedi Knight Collection und eine Star Wars Racer and Commando Combo geprüft und jeweils ab 16 Jahren freigegeben.

Es ist offenbar genau das, wonach es klingt: Sammlungen. Die Jedi Knight Collection enthält laut Amazon-Produktbeschreibung Star Wars Jedi Knight II: Jedi Outcast und Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy. Sie wird für Nintendo Switch* und für PlayStation 4* gelistet und ist bereits vorbestellbar.

Die Collection Star Wars Racer + Star Wars Republic Commando wird bisher nur für PlayStation 4 gelistet*, aber wurde von der USK auch für Nintendo Switch freigegeben. Sie soll am 26. Oktober erscheinen und beinhaltet Star Wars Racer und Star Wars Republic Commando.

Alle vier Spiele sind bereits digital für die Konsolen erhältlich und bekommen mit den Sammlungen offenkundig eine physische Veröffentlichung spendiert. Es gab bereits Veröffentlichungen bei Limited Run Games, aber die sind bekanntlich limitiert und müssen importiert werden. Details sind am 17. September zu erwarten.

Von Amazon UK und Gamefly gibt es sogar schon Boxarts:

Bildmaterial: Star Wars: Republic Commando, Aspyr Media, Lucasfilm Games

4 Kommentare

  1. Was sind die Jedi Spiele eigentlich für Spiele? Singleplayer? Gerade bei Jedi Academy hab ich das nicht wirklich vermittelt bekommen von dem Trailer und weils eh nur digital kam, hab ich mich nicht näher mit beschäftigt. Physisch würde ich aber zugreifen, wenn beides singleplayer Spiele sein sollten^^
  2. Prevailer schrieb:

    Zu Jedi Academy hatten wir einen Test, der hilft dir vielleicht:
    Dank dir! Das half mir tatsächlich. Werde das dann mal auf die Wunschliste packen ^^

    Bzw vorbestellt xD 30€ ist nen zu guter Preis. Da kann man ja nicht viel falsch machen. So langsam wird der November echt hart... wieder mal...^^
  3. Wir hatten zu Jedi Outcast und Jedi Academy Tests :)

    Gerade Outcast ist für mich bis heute einer der besten Star-Wars-Titel überhaupt
    Beide haben auch nen Multiplayer-Modus, der ist allerdings eher so Standard-Kost.

    Mich ärgert es etwas, dass ich mir extra die Limited-Run-Versionen geholt hatte, weil ich nicht damit gerechnet habe, dass die jemals in größerer Auflage gepresst werden :/

    EDIT: Hier noch der Outcast-Test jpgames.de/2019/10/im-test-sta…di-knight-2-jedi-outcast/
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.