Branche News

THQ Nordic: Geoff Keighley präsentiert Show mit Rückkehr von „legendären Franchises“

THQ Nordic wird in Kürze das erste eigene Showcase veranstalten. Zum 10. Geburtstag gibt es am 17. September um 21 Uhr deutscher Zeit einen hauseigenen Livestream. Präsentiert wird die Show von Geoff Keighley, dem Produzenten und Moderator von Opening Night Live und The Game Awards.

Das schürt natürlich Erwartungen, die THQ Nordic wohl auch erfüllen will. Man spricht von sechs Ankündigungen, die euch auf „eine Reise durch Zeit und (Welt-)Raum“ nehmen.

Darunter seien auch „legendäre Marken, auf deren Wiederbelebung Fans schon seit Jahrzehnten warten“ sowie „Fortsetzungen zu sehr beliebten Spielen der jüngeren Vergangenheit“. Das THQ-Nordic-Portfolio gibt da nach den Einkaufstouren der letzten Jahren durchaus einiges her.

THQ Nordic ging aus Nordic Games hervor, das 2011 gegründet wurde. 2013 kaufte man das insolvente THQ Games und alle Marken, woraufhin die Firma sich in THQ Nordic umbenannte.

THQ Nordic ging im Anschluss weiter auf Einkaufstour und akquirierte unter anderem Piranha Bytes und Gunfire Games. Inzwischen gehören 19 Studios zu THQ Nordic. TimeSplitters ist inzwischen übrigens bei Koch Media angesiedelt, wie THQ Nordic auch eine Tochter der Embracer Group.

Ihr könnt die Show hier bei YouTube verfolgen.

Bildmaterial: THQ Nordic

1 Kommentar

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.