News PC PS4 PS5 SWI XBO XBX

SacriFire: Das 90er-Jahre-RPG gibt eine Vorschau auf Voice-Cast und Soundtrack

Das 90er-Jahre-RPG SacriFire von Pixelated Milk (Regalia: Of Men and Monarchs) kann schon jetzt auf eine erfolgreiche Finanzierung bei Kickstarter zählen. Das Ziel von 82.000 Euro wurde bereits vor etwa zwei Wochen erreicht. Derzeit steht man bei knapp über 100.000 Euro, die Stretch-Goals sind in greifbarer Nähe.

Um der Kampagne auf den letzten Tagen noch etwas Schwung zu verleihen, gab man nun die ersten Akteure des Voice-Casts bekannt und stellte einen Teil des Soundtracks des erfahrenen Motoi Sakuraba vor.

Auch die SynchronsprecherInnen bringen viel Erfahrung ein. Hauptcharakter Ezekiel Ridan wird von David Matranga gesprochen, der bereits Anime wie Attack on Titan, Fairy Tail und My Hero Academie eingesprochen hat. Dawn M. Benett (Ace Attorney) spricht Azura.

Charakter Ava Valeri wird von Morgan Laure vertont, die ihr vielleicht aus Black Clover kennt. Der charismatische Zephaniah Milto bekommt seine Stimme von Anthony Sardinha und Cassandra Ducane wird von Tiana Camacho synchronisiert.

Nachfolgend könnt ihr euch außerdem eine Kostprobe aus dem Soundtrack gönnen. „Awakening“ stammt aus der Feder von Motoi Sakuraba, dessen Musik ihr vor allem aus der Tales-of-Reihe kennt.

Das ist SacriFire

SacriFire bekam seit der Ankündigung allerhand Aufmerksamkeit in der JRPG-Szene. Nicht nur, weil es optisch vielversprechend aussieht und so etwas wie HD2D-Flair versprüht. Die Präsentation vermischt Pixel-Art mit 3D-Grafiken, Retro-Charme und handgezeichneten Charakteren. Ein kleines bisschen HD2D-Feeling kommt auf. Das Kampfsystem ist, getreu den Vorlagen, rundenbasiert. Es bietet aber auch Echtzeit-Elemente, soll herausfordernd und zufriedenstellend sein.

Nach eigenen Aussagen sind die Entwickler selbst mit JRPGs aufgewachsen und wollen das Beste dieser Spiele, darunter Vagrant Story und Xenogears, in SacriFire vereinen. Das Spiel soll 2022 für PCs, Nintendo Switch, PlayStation und Xbox erscheinen. Eine PC-Steam-Seite ist schon online.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: SacriFire, Pixelated Milk

3 Kommentare

  1. Hoffentlich können die Entwickler das Zeitfenster einhalten und das Game 2022 veröffentlichen. Es sieht wirklich sehr vielversprechend aus und gefällt mir sehr gut, basiert auf den Infos, Bildern und Videos die man bislang so bekommt. Finde solche Indie-Projekte die von einer Community über Crowdfunding finanziert werden echt gut ^^. Bei solchen Projekten kann man oft davon ausgehen, dass es so gemacht wird, dass es den Gamerinnen und Gamern auch gefällt, die es ja schließlich auch finanziert haben.
  2. Bei Star Ocean und aktuellsten Tales of bekommt er nichts mehr gebacken und hier haut er mal eben so einen guten Track raus. :/
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.