News PC PS4 PS5

Guilty Gear -Strive- präsentiert zwei neue Charaktere und den Veröffentlichungstermin

Nachdem uns Arc System Works in den letzten Monaten fleißig mit Infos rund um die spielbaren Charaktere in Guilty Gear -Strive- versorgt hat, kündigte man zuletzt auch Umsetzungen des Spiels für PlayStation 5 und PCs an. Heute nun gab man auch den Veröffentlichungstermin bekannt.

Guilty Gear -Strive- wird am 9. April 2021 erscheinen. Das trifft aber nur auf die Standardversion zu. Käufer der Deluxe Edition und der Ultimate Edition erhalten schon drei Tage früher Zugang, nämlich am 6. April 2021. Allerdings sind dann nur 13 der 15 Charaktere spielbar und das auch nur im Offline-Modus. Im Story-Modus ist außerdem nur der Prolog spielbar.

Mit Giovanna (Synchronsprecherin Mayumi Shinani) und Anji Mito kündigte man außerdem zwei weitere Charaktere an. Das erhöht die Zahl der Charaktere auf 14, einer fehlt also noch. Fünf weitere Charaktere werden im Season Pass 1 veröffentlicht und die Nummerierung des Season-Pass lässt bereits erahnen, dass die Reise danach weitergeht.

Zur Feier gibt es heute einen neuen Trailer, der euch Giovanna schon mal in Aktion zeigt. Ein weiterer Trailer widmet sich allein dem Veröffentlichungstermin und lobt für jenen den Start einer neuen Generation von Fighting-Games aus. Und dann gibt es noch zwei neue Musikvideos.

Die bisher angekündigten Charaktere

Zu den bisher angekündigten Charakteren zählen weiter Sol Badguy, Ky Kiske, May, Axl Low, Chipp Zanuff und Potemkin, Faust, Millia Rage und Zato-1, Ramlethal Valentine sowie Nagoriyuki und Leo Whitefang. Was man vom neuen Fighting-Game erwarten kann, legte der Director Daisuke Ishiwatari bereits dar. Er sprach unter anderem von einer „kompletten Rekonstruktion des Franchises“.

via Gematsu, Bildmaterial: Guilty Gear -Strive-, Bandai Namco / Arc System Works

1 Kommentar

  1. Ein Charakter ist noch offen. Im Release Trailer ist Aria zu sehen.
    Bin gehyped und wird in der teuersten Version mit PS5 und neuem Arcade Stick gegönnt.
    Außerdem erwähnenswert: Arc Sys hat den ganzen Story Mode von Sign hochgeladen, vlt folgt ja noch Revelator, dann steht Neulingen nichts im Weg für das Story Vergnügen.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.