News PC PS4 XBO

Cyberpunk 2077 meldet Goldstatus und stellt die Inhalte der limitierten Day-One-Edition vor

Die Kritik am „angeordneten Crunch“ für die Entwickler von CD Projekt RED perlt am Studio ab. Auch dank vieler Videospielfans, die dem Studio den „Rücken stärken“. Heute ist auch klar: Cyberpunk 2077 wird diesmal pünktlich erscheinen. CD Projekt RED vermeldete den Goldstatus, die Entwicklung ist also abgeschlossen und das Game im Presswerk. Wobei, so ganz ist die Entwicklung natürlich nicht abgeschlossen. Jetzt erst beginnen nämlich die Überstunden für die Entwickler, die bis zum letzten Tag vor der Veröffentlichung wohl Fehlerchen bereinigen werden. Davon merken SpielerInnen nichts in Zeiten von Day-One-Patches.

Wohl aber dürften sich die Fans für Day-One-Editionen interessieren. Eine solche gibts auch für Cyberpunk 2077. Ohne Aufpreis gibt es eine ganze Reihe von physischen und digitalen Extras in dieser erweiterten Standardversion. Allerdings nur im Rahmen der limitierten Erstauflage. Weitere Auflagen des Spiels werden diese Extras nicht bieten.

Die Day-One-Edition zu Cyberpunk 2077 vorbestellen:

Ihr könnt euch die Day-One-Edition gegenwärtig noch überall sichern. Bei Media Markt und Saturn gibts zusätzlich zu allen Inhalten noch ein Steelbook „Maelstrom“. Das gab es einst auch bei Amazon, scheint dort aber schon vergriffen. Wie das aussieht, seht ihr ganz unten.

Könnte euch auch interessieren:

Neben dem Datenträger (PlayStation 4, Xbox One) bzw. Key (PC) dürfen sich Käufer der limitierten Day-One-Fassung auf die folgenden Extras freuen:

Inhalt (physisch):

  • Hülle mit Spieledisks
  • Weltkompendium mit Details zu Setting und Hintergrundgeschichte des Spiels
  • Postkarten aus Night City
  • Karte von Night City
  • Aufkleber

Inhalt (digital):

  • Soundtrack zum Spiel
  • Art-Booklet mit einer Auswahl von Artworks aus dem Spiel
  • „Cyberpunk 2020“-Quellensammlung
  • Bildschirmhintergründe für Desktop und Mobilgeräte

Cyberpunk 2077 erscheint nach mehreren Verschiebungen am 19. November 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PCs. Dann übrigens auch ungeschnitten und ohne Jugendfreigabe hierzulande. Besitzer der PS4- und Xbox-One-Version sollen zu einem späteren Zeitpunkt Gratis-Upgrades für die PS5- und Xbox-Series-Varianten erhalten.

Bildmaterial: Cyberpunk 2077, Bandai Namco / CD Projekt RED

3 Kommentare

  1. Bin mir immer noch nicht sicher ob ich mir das Ding holen soll oder ob es besser wäre zu warten bis die PS5/XboxX Version kommt.^^

    Das Problem bei solchen Spielen ist halt das echt jeder drüber spricht, auch im eigenen Freundeskreis. Wenn ich das nicht direkt spiele werde ich bestimmt gespoilert. Voll doof. Aber gerade bei einem Spiel wo man sicherlich 50-100 Stunden investiert wär es schon geil wenn ich direkt die beste version davon spiele, schliesslich spiele ich es trotz Upgrade wahrscheinlich kein zweites Mal.

    Naja freut mich aber das man jetzt fertig ist, ich hoffe die Mitarbeiter haben vielleicht jetzt etwas weniger Stress.
  2. Ich werde auf das Ps5 Update warten. Ich gehe zwar davon aus das es ein sehr gutes Spiel wird aber mir sagt einfach das Setting nicht wirklich zu, aus dem Grund kann ich warten und es mir dann billiger zur Zeit des Upgrades holen.
  3. Bei mir wird es wohl die PC Version, also könnte ich es mir gleich holen ^^ aber wenn für die Konsole, dann würde ich auch auf die next-gen Version warten.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.