News PS5

Sonntagsfrage: Konnte Sony euch mit dem PlayStation 5 Showcase überzeugen?

Diese Woche hat auch Sony seine Hüllen fallen lassen. In einer 40-minütigen Vorstellung präsentierte das Unternehmen das kommende Launch-Line-up, weitere Spiele sowie Preis und Erscheinungsdatum von PlayStation 5. Die neue Heimkonsole erscheint am 19. November für 499,99 Euro. Wer sich für die Digital Edition entscheidet, spart 100 Euro und zahlt nur 399,99 Euro. Die SpielerInnen haben also die Qual der Wahl.

Das Launch-Line-up bringt einige Hochkaräter mit sich. Allen voran freuen sich SpielerInnen über das Remake von Demon’s Souls*. Mit einer komplett überarbeiteten Grafik glänzt das düstere Spiel und dürfte für viele Tode sorgen. Ein weiteres großes Spiel ist Marvel’s Spider-Man: Miles Morales*. Allerdings erscheint das Spiel wie auch Sackboy: A Big Adventure* ebenfalls für PlayStation 4. Ob sich da ein Launchkauf der Next-Gen-Konsole überhaupt lohnt?

Für die SpielerInnen, die bislang noch keine PlayStation 4 besitzen, könnte es sich lohnen. Sony erweitert nämlich PlayStation Plus um eine Collection mit diversen PlayStation-4-Titeln, wie zum Beispiel Bloodborne, God of War und Final Fantasy XV. Zudem werden 99 % aller PS4-Spiele kompatibel mit der neuen Konsole sein.

Mit diesen neuen Informationen machen wir es wie in der vergangenen Sonntagsfrage: Konnte Sony euch mit den Angaben zum Preis von PlayStation 5 und der Digital Edition überzeugen? Habt ihr eventuell mit mehr oder weniger gerechnet? Verratet es uns in unserer heutigen Sonntagsfrage. Gerne auch mit einem Kommentar im Kommentarbereich!

Die Ergebnisse der Sonntagsfrage vom 13. September

Konnte Microsoft euch mit Xbox Series X und Series S überzeugen?

  • Ich hole mir die Konsolen von Microsoft generell nicht. / 50.00% (57 votes)
  • Ja, ich werde mir eine Xbox Series X zulegen. / 23.68% (27 votes)
  • Ich habe eine andere Meinung. [Nennung in den Kommentaren] / 12.28% (14 votes)
  • Ich warte noch die Präsentation von Sony ab, um vergleichen zu können. / 7.89% (9 votes)
  • Ich brauche noch mehr Informationen über die Heimkonsolen. / 5.26% (6 votes)
  • Die Xbox Series S hat mich von einem Kauf überzeugt. / 0.88% (1 votes)

Total votes: 114

27 Kommentare

  1. Ich wollte gerade noch was von "jein" schreiben und während ich das begründen wollte fiel mir auf, dass ich die Antwort doch auf "nein sie konnten mich bisher nicht überzeugen" ändern müsste. Der Grund dafür ist, dass die Spiele mit denen man mein Interesse erst geweckt hat, nun eben ebenfalls für PS4 erscheinen und daher brauch ich die PS5 nicht. Und da freue ich mich sehr drüber! Finde ich einen feinen Zug von Sony^^

    Bevor die PS4 Versionen angekündigt waren hatte ich meine Vorfreude auf Titel wie Horizon 2 noch etwas zurückgeschraubt, da ich den ersten Teil noch nicht gespielt habe und lediglich davon überzeugt bin, dass ich den großartig finden werde. Dies muss sich aber erst noch beweisen. Erst dann möchte ich die Vorfreude zu lassen, um dann zu entscheiden, ob es mein persönlicher "Systemseller" ist. Aber nun kommts ja eh für PS4, also ist es egal xD
    Dazu noch die überzogene Preise der Spiele, die mich mehr in eine Richtung denken lassen, ob ich die PS5 nicht wenn eher gebraucht irgendwann holen soll aber da bin ich noch unschlüssig, schließlich ist der erhöhte Preis im Endeffekt auch nicht so wild, da man auch einfach paar Monate warten kann bis die günstiger wurden. Das größte Problem sehe ich da aber bei Limited und Collectors. Die werden dadurch auch wieder teurer, dabei sind einige ohnehin schon immer etwas grenzwertig vom Preis... Das war definitiv keine gute Entscheidung von Sony...

    Letzten Endes spiel ich eh seit anfang an mit dem Gedanken, und finde diesen auch bisher am verlockendsten, einfach mal die neue Konsole auszusitzen und zu warten bis die PS6 angekündigt wird. Wenn es dann heißt "alle PS5 Spiele sind kompatibel" , dann heißts "ciao PS5, hallo PS6!" Dann könnte ich sogar zum ersten mal über einen Launch Kauf nachdenken, da nen Preis von um die 500€ irgendwie gerechtfertigt werden könnte, da ich ja quasi 2 für mich neue Konsolen Gens mit einer abgreife aber kp, ob ich mich so dazu durchringen können werde so viel Geld für ne Konsole auszugeben^^
    Und wenns heißt "nope PS5 Spiele sind nicht kompatibel"... Dann warte ich bis die PS6 raus ist und grase einfach Ebay nach ner PS5 ab und gut ist^^

    Ich bin aber gespannt, ob noch ein Titel in Laufe der Zeit erscheinen wird, der mich bei meiner Ungeduld packt, mich so hyped, dass ich dann doch frühzeitiger eine PS5 holen muss. Da bin ich aktuell z.B. auf Elex 2 erstmal gespannt. Ich hoffe, dass das auch noch Cross Gen wird. Allerdings war Teil 1 auch etwas ernüchternd, weshalb ich nicht weiß, ob mich Elex 2 alleine zu einem PS5 Kauf bewegen könnte, wenn es kein Cross Gen Titel werden sollte. Mal gucken...

    Aktuell keine PS5 für mich, Blick ist auf PS6 gerichtet! :D
  2. Joah Day One Kauf mit Laufwerk natürlich. Das stand aber schon bei der letzten Showcase fest, ehrlich gesagt schon davor. ^^
    Ich freu mich auf die neue Gen, Sony hat mich voll und ganz überzeugt...Microsoft leider genauso, weswegen ich mir dann beide Konsolen kaufe. Die Xbox aber erst 2022 oder so, da der Lauch nicht ganz so krass ist.

    Fand die neuen Konzepte in der ersten Showcase ganz cool, so viele neue IPs. Und jetzt halt dann FF16 und Hogwarts. Backwards zur PS4 ist gesichert, also gibts einfach einen Übergang auf bessere Hardware. Freue mich echt darauf.


    WENN ich überhaupt eine Konsole kriege, denn ich konnte mir keine vorbestellen. xD
    Jetzt muss ich hoffen, im Saturn in Luxemburg haben sie jetzt gesagt das sie welche bekommen, sie wissen aber nicht wie viele, deswegen nehmen sie keine Reservierungen. ABER er meinte das wenn ich 1-2 Tage zuvor anrufe wenn sie schon angekommen sind, das er dann eine für mich zur Seite stellt. Hoffe nur da bin ich dann schnell genug. :)

    Bestenfalls natürlich Amazon packt nochmal welche rein, die ich dann wieder verpasse lol.
  3. Dass ich sie kaufe, ist relativ klar - und da sie zu meiner Freude PS4-Spiele liest, wahrscheinlich sogar recht früh. Nicht direkt zum Release vielleicht - aber zumindest innerhalb der ersten 5-6 Monate.
  4. Weil ich die ps4 wieder nutze und die 5 ak ist, ist d1 für mich ein no brainer. Natürlich mit Laufwerk. Die 100 euro werde ich im Laufe der Zeit schon rausholen können, mit besseren sales für retail games.
    Tatsächlich gibt es nämlich beim launch lineup nichts was ich unbedingt haben will. Da sind zwar ein paar "eventuell", aber nichts was mich so hyped wie ff16 oder mh rise. Die pro wird dann entweder verschenkt oder verkauft.
    Würde aber noch gerne wissen ob die ps2 Spiele gehen, welche man aus dem psn für die ps4 gekauft hat. Da habe ich nämlich noch eins, welches ich nicht mal angefangen habe.
  5. Also bei mir wird es auch eine PS5 mit Laufwerk werden!
    Dazu hat mich jetzt aber nicht das Showcase überzeugt, sondern das wusste ich schon vorher, da hier auch zukünftig die ganzen JRPG und sonstige Japano-Perlen erscheinen werden. Und weil sie ja nun abwärtskompatibel zu PS4 sein soll.
    Also bleibt auch bei mir die Kombi aus Playstation + Nintendokonsole bestehen, für Microsoftsachen, habe ich einen GamingNotebook.

    Sie wird aber nicht zum Launch geholt, einfach weil mir das Launch-Lineup zu mager ist (nur Demon Souls ist zu wenig, auch wenn ich fast schwach werden könnte) und weil mir die weiße Konsole nicht so gefällt. Ich hoffe da kommt dann irgendwann noch eine schwarze, vielleicht in einer Version, wo die Kinderkrankheiten dann ausgemerzt sind. Und bis dahin gibt es ja auch mehr Spiele, die ich haben möchte. Also alles gut. Bis Anfang 2022 kann ich notfalls warten. Auch der Backlog auf PS4 und auch Switch ist riesig und muss einfach mal abgearbeitet werden ^^"
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.