News PS5

PlayStation 5: Dieses Launch-Line-up an Games erwartet euch

Sony gab kurz nach der ersten Ausstrahlung des abendlichen PlayStation 5 Showcase auch das lang erwartete Launch-Line-up zur kommenden Next-Gen-Konsole PlayStation 5 bekannt. PlayStation 5 soll ab dem 19. November 2020 im „Rest der Welt“ erhältlich sein. SpielerInnen in den USA, Japan, Kanada, Mexiko, Australien, Neuseeland und Südkorea können die neue Sony-Konsole bereits ab dem 12. November käuflich erwerben. Bei verschiedenen Händlern könnt ihr PlayStation 5 schon vorbestellen.

Die Konsole soll in zwei Varianten erscheinen. Die reguläre Version wird 499,99 Euro kosten und mit einem Blu-ray-Laufwerk ausgestattet sein. Für Sparfüchse oder Spieler, die auf rein digitale Inhalte setzen, wird es außerdem die Digital Edition ohne Laufwerk geben. Diese Variante soll 399,99 Euro kosten.

Folgende Sony-Titel sollen direkt zum Launch erhältlich sein

  • Astro’s Playroom (Japan Studio) – auf der Konsole vorinstalliert
  • Demon’s Souls* (Bluepoint Games / Japan Studio) – 79,99 Euro
  • Destruction AllStars (Lucid Games / XDEV) – 79,99 Euro
  • Marvel’s Spider-Man: Miles Morales (Insomniac Games) – 59,99 Euro
  • Marvel’s Spider-Man: Mile Morales Ultimate Edition (Insomniac Games) – 79,99 Euro
  • Sackboy: A Big Adventure (Sumo Digital / XDEV) –  69,99 Euro

Es ist davon auszugehen, dass sich ähnlich wie bei Xbox Series X schon im Laufe des Tages noch einige Third-Parties zu bereits angekündigten Games positionieren und ihre Veröffentlichungsdaten nun auf den 12. respektive 19. November konkretisieren.

Außerdem wird es dieses Zubehör zum Launch geben

  • DualSense Wireless Controller (einzeln) – 69,99 Euro
  • PULSE 3D Wireless Headset mit 3D Audio Support und Dual Noise-Cancelling Mikrofon – 99,99 Euro
  • HD Camera mit Dual 1080p Linsen – 59,99 Euro
  • Media Fernbedienung – 29,99 Euro
  • DualSense Ladestation – 29,99 Euro

Wie findet ihr das Line-up zum Launch? Wie Xbox Series X aufgestellt ist, erfahrt ihr hier.

Der „Closing Sizzle“ zum PlayStation 5 Showcase

via Gematsu, Bildmaterial: PlayStation 5, Sony

13 Kommentare

  1. Highlight ist Demon Souls, ganz klar. Hier werde ich aber eindeutig die PC Fassung abwarten. Dementi hin oder her. Das Spiel wird kommen sobald der Abverkauf der PS5 angelaufen ist und Sony seine Schäfchen im Trockenen hat. Darauf freue ich mich genau wie bei Bloodborne. Die meisten anderen Spiele ließen mich eher wenig begeistert zurück. Nicht das es schlechte Spiele sind. Aber wenigstens einen Überraschungs-Coup hätte ich erwartet. Vorab gingen ja Uncharted oder Silent Hill durch die Gerüchte. Die ganzen Ankündigungen für 2021 sollen in erster Linie Konsolenverkäufe ankurbeln.

    Wenn ich aber die Einzelpreise der Retails sehe (80 Euro für ein Remaster?), kann ich als PC und selbst Switch Gamer nur den Kopf schütteln. Hätte es ja nicht gedacht, aber schlagartig ist Gaming auf der Switch richtig günstig geworden.

    Nachdem mich die meiste Main Stream Grütze sowieso kalt lässt, und auch nicht gerade optisch der Brüller war, kann ich die Next Gen für mich wirklich abhaken. Da wird es auch 2021 keine Anschaffung geben. Noch dazu erscheinen selbst Titel wie Forbidden West sogar noch für die PS4.

    Was mir noch aufgefallen ist. Da wurde extrem viel als Konsolen exklusiv bezeichnet, obwohl die Spiele teilweise nur kurzfristig exklusiv bleiben. Halte ich für eine etwas unseriöse PR die Sony hier betreibt, und absolut das Niveau von Microsoft erreicht. Hier zielt man wohl auf die ganzen Konsumgeilen, die wirklich nur so nen Trailer schauen ohne mal zu gucken, was wirklich exklusiv ist... Genau so das Spiele wie Horizon 2 auf PS4 nicht möglich wären... nun aber doch erscheinen. Nun gut.
  2. ElPsy schrieb:

    ZeroTwo schrieb:

    Also selbst wenn ich die Preise mal ignoriere, finde ich das Line Up echt schwach und ist in meinen Augen das schwächste LineUp seit den letzten Gens. Irgendwie ist alles Crossgen oder Crossplattform, womit der Grund die Konsole zum Release wie bei der Switch, der PS4, PS2, Gamecube etc. nicht da ist.
    Ist natürlich alles Geschmackssache wie einem die spiele gefallen und wie jetzt die Launch spiele bei Ps2 und Gemcube waren weiß ich jetzt auch nicht mehr, aber zumindest war es bei der Switch unter deinem Kriterium nicht viel besser. Schließlich war ja Zelda, dass große Launchspiel von der Switch, ja auch Crossplattform und kam auf der WiiU raus, dass scheinen irgendwie viele immer zu vergessen. Wenn man also danach geht sah es bei der Switch nicht groß anders aus als mit der Ps5.
    Hab die Switch extra nicht erwähnt, da drücke ich halt ein auge zu weil die WiiU sich so schlecht verkauft hatte, das kaum einer das Spiel hatte. Ist ja auch kein Vergleich zu der anzahl der PS4 Besitzer ^^
  3. Finde das Launch Lineup ist immerhin mit Spidy ganz in Ordnung eigentlich. PS3 und 4 hatten damals sogar gar keinen Knaller.

    Die Preise gehen natürlich gar nicht, habe glaube selbst sogar noch nie 70€ für eine normale Version bezahlt.
  4. Ich meine, godfall ist auch ein Launchtitel. Zumindest hat es heute den Gold Status erreicht und geht jetzt in die Produktion.
  5. Nur Spider-Man find ich interessant. Aber ist ja kein vollpreis Titel. Rest interessiert mich nicht. Warte daher ab.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.