Branche News

Dragon Ball Z: Kakarot holt game Sales Award für 100.000 Verkäufe in Deutschland

Der Branchenverband game hat in Zusammenarbeit mit Marktforscher GfK Entertainment auch für den zurückliegenden Monat wieder die game Sales Awards vergeben. Nur zwei Spiele dürfen sich diesmal in die Awardbücher eintragen. DOOM Eternal von Bethesda und Dragon Ball Z: Kakarot von Bandai Namco erhalten den game Sales Award in Gold für die Hürde von 100.000 verkauften Spielen in Deutschland. Beide Spiele erschienen für PS4, Xbox One und PCs. Weltweit hatte Bandai Namco übrigens 2 Millionen verkaufte Einheiten gemeldet.

Die ermittelten Zahlen beinhalten dabei auch gemeldete Digitalverkäufe durch die Publisher, mindestens aber marktübliche Hochrechnungsfaktoren für Digitalverkäufe. Anders als die wöchentlichen Deutschland-Charts von GfK handelt es sich also zumindest nicht um ausschließlich am physischen Markt ermittelte Werte.

Wie immer ein Vergleich zur Einordnung. Final Fantasy VII Remake erhielt den Gold-Award kürzlich schon wenige Tage nach der Veröffentlichung und als PS4-Exklusivspiel. Inzwischen dürfte das Remake noch einige Exemplare mehr abgesetzt haben und Dragon Ball Z: Kakarot sowie DOOM Eternal dürfen sich natürlich auf drei Plattformen verlassen. Trotzdem sind 100.000 verkaufte Einheiten allein in Deutschland ein beachtlicher Wert!

via game, Bildmaterial: Dragon Ball Z: Kakarot, Bandai Namco / CyberConnect2

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!