Konami zeigt neue Elemente aus Castlevania Requiem

Dabei handelt es sich um Optionen, welche die grafischen Eigenschaften verändern. In mehreren Screenshots werden diese Optionen vorgestellt mit dem...

Über Twitter gab Konami neue Elemente aus Castlevania Requiem bekannt. Dabei handelt es sich um Optionen, welche die grafischen Eigenschaften verändern. In mehreren Screenshots werden diese Optionen vorgestellt mit dem Hinweis: Puristen sollten besser wegsehen!

Optionale Grafikanpassungen

Castlevania Requiem: Symphony of the Night & Rondo of Blood, wie der komplette Spieltitel lautet, ist eine Neuveröffentlichung der beiden Spiele Symphony of the Night und Rondo of Blood. Eine neue, grafische Option ist hierbei, dass man den sonst schwarzen Rahmen rund um das eigentliche Spiel mit sogenannten Wallpapern bedecken kann.

Eine weitere Option, die eingefügt wurde, ist eine verbesserte Grafik allgemein. Die Pixel wirken sauberer und weicher, man könnte sagen, es ist etwas runder als im Original. Daher wahrscheinlich auch die Warnung für Puristen. Um die aber zu beruhigen – die Optionen sind natürlich freiwillig und müssen nicht ausgewählt werden. Das Spiel lässt sich genau so genießen wie damals auch schon.

Zusätzlich zu dieser Ankündigung wurde auch eine Website von Konami eröffnet, die weitere Bilder und Informationen über das Spiel zeigt. Die Kollektion erscheint am 26. Oktober 2018 für PlayStation 4, übrigens zeitgleich mit der zweiten Staffel der Netflix-Serie. Die Spielekollektion wird 19,99 Euro kosten.

via Siliconera