News PC

Die kontrovers diskutierte Grand Theft Auto Trilogy ist jetzt auch bei Steam verfügbar

Wie Rockstar Games kürzlich verkündete, ist die zum Start kontrovers aufgenommene Grand Theft Auto Trilogy: Definitive Edition nun auch via Steam für PCs erhältlich. Bisher war die Sammlung der drei GTA-Ableger Grand Theft Auto 3, Grand Theft Auto: Vice City und Grand Theft Auto: San Andreas für PC-SpielerInnen lediglich über Rockstars hauseigenen Dienst, den Rockstar Games Launcher, verfügbar.

Technisch überarbeitet und dennoch nicht rund

Die Trilogie wurde mehr oder weniger aufwendig überarbeitet und sorgte gerade zur Veröffentlichung für einige negative Schlagzeilen, da die Spiele bei vielen SpielerInnen für massive technische Probleme sorgten und durch regelmäßige Abstürze zum Teil sogar unspielbar waren.

Diese Probleme wurden zum größten Teil nach und nach mit mehreren Updates behoben. Einen wirklich runden Eindruck macht die überarbeitete GTA-Trilogie aber bis heute nicht.

Aktuell wird die Trilogie via Steam sogar zum Sonderpreis von 29,99 Euro angeboten. Die Aktion läuft noch bis zum 2. Februar 2023. Die Grand Theft Auto Trilogy: Definitive Edition ist außerdem für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erhältlich. In unserem ausführlichen Review haben wir der Trilogie auf den Zahn gefühlt.

Der offizielle Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu, Bildmaterial: Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition, Rockstar Games

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!