News PS5

DualSense Edge erscheint am 26. Januar und kostet fast halb so viel wie eine PS5

Sony hat bekannt gegeben, dass der neue DualSense-Controller Edge am 26. Januar 2023 hierzulande erscheint. Vorbestellungen sollen ab dem 25. Oktober bei „ausgewählten Anbietern“ zu 239,99 Euro möglich sein. Die austauschbaren Stickmodule schlagen mit weiteren 24,99 Euro zu Buche.

Weiter unten im PlayStation Blog liest man, dass der Controller ab dem 25. Oktober in Deutschland ausschließlich bei PlayStation Direct vorbestellt werden kann. Die „Auswahl“ der Anbieter ist also relativ klein. Im Februar soll der Edge auch im breiten Handel erscheinen.

Elden Ring Rectangle

Mit 239,99 Euro kostet der DualSense Edge fast halb so viel wie eine PS5-Konsole selbst. Okay, nach der Preiserhöhung der PlayStation 5 auf 549,99 Euro ist man doch ein bisschen von der Hälfte entfernt. Zum Vergleich: Der Xbox Wireless Controller Series 2 kosten etwa 150 Euro – aber ist auch nicht anpassbar. Die Xbox Series S kostet bei Amazon* aktuell 269,99 Euro.

Die nächste Generation des DualSense-Controllers ist „extrem anpassbar“, bietet austauschbare Stickkappen, Rücktasten und mehr. Ihr könnt Tasteneingaben neu belegen oder deaktivieren, Trigger anpassen und Totzonen reduzieren.

„Wir wollten auf dem Erbe der legendären PlayStation-Controller aufbauen und einen Controller schaffen, der es Spielern ermöglicht, mit Elementen basierend auf ihrem eigenen, einzigartigen Spielstil zu experimentieren und sie zu personalisieren – ganz gleich, ob sie professionelle Gamer sind oder einfach gerne weitere Optionen zur individuellen Anpassung des Spielerlebnisses haben würden“, sagte Daisuke Kurihara, Art Director.

Neuer Features-Trailer

Bildmaterial: Sony

13 Kommentare

  1. Sehe da keine Features, die diesen Preis für mich rechtfertigen. Dafür kaufe ich mir dann eher 3 - 4 reguläre Controller, falls das mal notwendig werden sollte und sonst gibt es immer noch Spiele oder so, die ich eher dafür kaufen würde.

    Finde auch das der DualSense an sich überbwertet ist.


    Die Bauweise und Robustheit sind gut, aber die adaptiven Trigger oder die Dualen Rotoren sind eher Akku-Killer als spaßige Features!

  2. Wenn das Ding mir eigenständig die 1000 Seilsprünge in Final Fantasy IX sowie die 0:0.0 Minuten im Chocobo-Rennen von Final Fantasy X holen kann, denke ich darüber nach.

  3. HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA



    Mein Gott ist das lustig, Sony denkt wirklich es wird genug Idioten geben die diesen Scheiß kaufen *lach*

  4. HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA



    Mein Gott ist das lustig, Sony denkt wirklich es wird genug Idioten geben die diesen Scheiß kaufen *lach*


    Da mir aus dem Stehgreif 3 Anbieter einfallen die schon seit über nem Jahrzehnt Elite Custom Controller anbieten welche zum Teil ebenfalls 250+€ kosten UND die bis heute noch existieren würde ich einfach mal behaupten das der Markt an Potentiellen Kunden deutlich größer ist als gedacht ^^

  5. Für das Geld erwarte ich eine Akkulaufzeit von mindestens einer Woche am Stück....


    Ne sorry Sony, aber irgendwo hörts dann auch wirklich auf.

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.