News PS5 TOP

Final Fantasy XVI: Producer plaudert über den nächsten Trailer, der bald erscheinen soll

Wir haben noch bestens in den Ohren, dass Naoki Yoshida uns vor einiger Zeit versprach, im Frühjahr 2022 soll es endlich neue Details zu Final Fantasy XVI geben. Angesichts der fortschreitenden Zeit werden viele Fans langsam nervös.

Doch es ist ein Ende der Durststrecke in Sicht. Naoki Yoshida verriet, dass ein neuer Trailer „schon bald“ veröffentlicht werden soll. Diese Information teilte er im Crossover-Special zu Final Fantasy XIV und NieR Re[in]carnation. Yoshida sagt dabei, der neue Trailer sei fertig und würde bald veröffentlicht werden.

Der Trailer sollte offensichtlich schon längst die Öffentlichkeit erreicht haben, aber die Veröffentlichung wurde verschoben. Warum, darauf ging Naoki Yoshida im Livestream nicht näher ein.

Auch, was die Entwicklung des Spiels betrifft, ging Yoshida noch ein wenig ins Detail. Er teilte mit, dass das Entwicklerteam viel Zeit damit verbracht hat, das Spiel zu „polieren“ und zu debuggen und dass es so gut wie fertig ist.

Update: Inzwischen gibt es akkuratere Übersetzungen. Gematsu zitiert Naoki Yoshida so: „Von diesem Punkt an spielen wir es eifrig durch, polieren, debuggen und optimieren es gründlich, daher denke ich, dass wir da noch etwas mehr Zeit brauchen werden. Es ist schon sehr viel zusammengekommen. Ich habe das Gefühl, dass wir in diesem Bereich etwas mehr Zeit investieren sollten.“

Aitai Kimochi hat ihre Übersetzung ein wenig korrigiert: „I just localized Yoshida’s 大分もう形になっている quote, which literally is „it’s greatly taking shape“ but I took the context from that + Uniqlo’s blurb 大詰め.“ Weiter mit dem Originalartikel.

Wir erinnern uns an die Broschüre von UNIQLO, in der sich Yoshida ganz ähnlich geäußert hatte. In dem kleinen Mode-Magazin anlässlich der Veröffentlichung der Geburtstags-Kollektion für Final Fantasy verriet er, dass sich Final Fantasy XVI in „der Endphase der Entwicklung“ befindet. Yoshida erklärte dabei außerdem, dass das Entwicklerteam hoffe, den Spielern ein vollständiges und umfassendes Einzelspieler-Erlebnis bieten zu können.

Das Zitat aus dem Mode-Magazin als Anlass zu nehmen, auf eine baldige Veröffentlichung zu hoffen, das schien vielen Fans ein wenig vage. Doch die neuen Äußerungen von Naoki Yoshida geben nicht nur Anlass zur Hoffnung, dass wir das Spiel bald wiedersehen. Auch die Veröffentlichung scheint näher, als man denken mag.

Das letzte offizielle Statement zu Final Fantasy XVI datiert vom Dezember 2021. Damals hatte sich Producer Naoki Yoshida zu Wort gemeldet und sich entschuldigt. Denn nachdem er eigentlich für 2021 neue Details zu Final Fantasy XVI versprochen hatte, musste er die Fans auf das Frühjahr 2022 vertrösten.

via Siliconera, Aitai Kimochi, Bildmaterial: Final Fantasy XVI, Square Enix

11 Kommentare

  1. Eins ist klar die Release Zeitfenster zwischen God of War Ragnarök und FF16 werden sicher weit auseinander liegen.
  2. Schwer vorstellbar das Square Enix dieses Jahr Forspoken, Valkyria Elysium, Star Ocean 6 und eventuell FFXVI veröffentlichen wird wobei ich mir sicher bin das Valkyria und Star Ocean 6 verschoben werden.
  3. Kehr kehr kehr. Erst lassen se uns warten, dann nachen se einen noch heiß auf nen trailer statt den auch zu zeigen oder wenigstens n veröffentlichzngsdatum dafür zu geben oO.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.