News SWI

Banjo-Kazooie im Grafik-Vergleich auf Nintendo Switch, Xbox und Nintendo 64

Schon im Dezember (zur Veröffentlichung von Paper Mario) hatte Nintendo bekannt gegeben, dass im Januar auch noch Banjo-Kazooie für Nintendo Switch erscheinen würde. Jetzt hat man dazu auch den Termin genannt: Es ist der 21. Januar 2022.

Um den N64-Klassiker spielen zu können, benötigt ihr ein Abo von Nintendo Switch Online + Erweiterungspaket. Nintendo hat heute einen Trailer zur Switch-Portierung veröffentlicht. GameXplain hat sich diesen sofort vorgenommen und den Direktvergleich mit der Xbox-Version und dem Original gezogen.

Die Erweiterung von Nintendo Switch Online mit Spielen für Nintendo 64 und Sega Mega Drive sorgte zum Start für viel Kritik von Fans. Kurz darauf gab es erste Datamining-Funde zu möglicherweise weiteren N64-Games.

Weitere mögliche N64-Games auf Switch

Dass Paper Mario und Banjo-Kazooie zu den kommenden neuen Spielen in diesem Paket gehören werden, das war schon zur Ankündigung bekannt. Zu den weiteren Spielen, die nach und nach ergänzt werden sollen, gehören Zelda: Majora’s Mask, F-Zero X, Mario Golf, Kirby 64: The Crystal Shards.

Und laut Datamining-Fund wohl auch Mario Party, Wave Race und Super Smash Bros. „In Zukunft werden wir sowohl Nintendo Switch Online als auch das Erweiterungspaket weiter verbessern und erweitern, um Dienste anzubieten, die die Verbraucher zufriedenstellen“, so Nintendo im aktuellen Geschäftsbericht.

Neben weiteren N64-Spielen denken Fans da auch immer wieder an weitere Plattformen. Bevor Nintendo die N64-Spiele hinzufügte, gab es Medienberichte zu Game-Boy-Spielen bei Nintendo Switch Online.

Banjo-Kazooie im Grafik-Vergleich

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der offizielle Trailer von Nintendo

Den findet ihr hier.

Bildmaterial: Nintendo

1 Kommentar

  1. Mich wundert, dass die Farben der N64-Version im Kontrast zu den anderen dunkler aussehen. War das wirklich so? Gab es knallige Farben damals einfach noch nicht? Kommt mir im Nachhinein nicht so vor, aber vielleicht haben Röhren-TVs meine Wahrnehmung verzerrt.

    Oder stammt das Bild vielleicht aus einer Virtual Console Variante? Gerade auf Wii U soll da vieles dunkler gewesen sein.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.