Mobil News

In Final Fantasy VII: The First Soldier könnt ihr ab sofort auch Corneos Villa besuchen

Habt ihr es verpasst? Seit gestern ist Final Fantasy VII: The First Soldier für Mobilgeräte verfügbar und ihr könnt es kostenlos spielen. Und dabei auch bei Corneos Villa vorbeischauen. Oder auch auf der Chocobo-Farm!

Der dazu veröffentlichte kurze Promo-Trailer soll euch zum Launch nochmal zeigen, dass der Mobile-Ableger ziemlich viel zu bieten hat, was Final Fantasy eben so ausmacht.

Ihr könnt euch Final Fantasy VII: The First Soldier jetzt im App Store und bei Google Play holen. Bei der Monetarisierung soll sich The First Soldier an Fortnite und Co. orientieren.

Für die erreichten Vorabregistrierungen winkt allen SpielerInnen zum Start ein Shinra-Skin für ein Motorrad. Ihr seht es auch am Ende des Trailers. Werdet ihr mal reinschnuppern?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Final Fantasy VII: The First Soldier, Square Enix, Ateam

3 Kommentare

  1. Schade das FF für solche Games genutzt wird. Hatte die alle mal angespielt und fand die schrecklich. Irgendwie immer das gleiche sehen nur anders aus und werden dann eh abgeschaltet. Völlig sinnfrei für mich da etwas von zu beginnen. Diesmal verzichte ich und sage nein danke SE
  2. Was man so hört:

    - Neue(Neuere) Geräte gegen angeblich nicht. Ich hab zB das A71 (Januar 2020 erschienen) - nö, geht nicht.
    - Spiel ist Mist

    Also genau das, was man eh bei SE als Mobilegame erwartet :)
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.