News PC PS4 PS5

Sifu: Die Suche nach Rache und Erlösung beginnt zwei Wochen früher

Sifu verfrüht sich! Nach einer Verschiebung auf 2022 gab es mit dem 25. Februar 2022 inzwischen eigentlich schon einen konkreten Veröffentlichungstermin. Nun gab Sloclap bekannt, dass es auch schon eher klappt.

Am 8. Februar 2022 soll das Kung-Fu-Abenteuer für PlayStation und PCs im Epic Games Store erscheinen. Das gibt irgendwie das gute Gefühl, dass die Macher mehr Zeit eingeplant hatten, als sie brauchen. Ist ja am Ende auch so.

Rache durch Kung-Fu

Wie die offizielle Webseite zum Spiel verrät, lässt Sifu euch Jagd auf die Attentäter eurer Familie machen. Diese führt euch durch die verborgenen, von Banden übersäten Ecken der Stadt.

Um zu überleben, gilt es sich sorgfältig zu positionieren und die Umwelt geschickt zum eigenen Vorteil zu nutzen. Weiterhin warten Wurfgegenstände, provisorische Waffen, Fenster und Vorsprünge darauf, im Kampf eingesetzt zu werden.

Die Hauptrolle spielt aber natürlich das Kung-Fu. Lernt aus euren Fehlern, schaltet einzigartige Fähigkeiten frei und lernt die verheerenden Techniken von Pak-Mei Kung-Fu zu beherrschen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Sifu, Sloclap

3 Kommentare

  1. Aerith schrieb:

    Ob man damit Elden Ring ausweichen will?^^

    Mfg
    Aerith's killer

    Dafür schlittert man direkt in den Dying Light 2 Release xD (sofern es denn dann wirklich kommt)
  2. DantoriusD schrieb:

    Dafür schlittert man direkt in den Dying Light 2 Release xD (sofern es denn dann wirklich kommt)
    Immerhin scheint es ja zu kommen, im Gegensatz zu dem anderen Open World-Zombie-Game auf der Insel...
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.