News PC PS4 SWI TGS21

Dungeon Encounters: Dungeon-RPG von Final-Fantasy-Veteran Hiroyuki Ito angekündigt

Bei Square Enix Presents im Rahmen der Tokyo Game Show 2021 kündigte man heute Dungeon Encounters an, das wir bereits von einem Trademark kennen. Es handelt sich um ein Dungeon-RPG aus der Feder von Hiroyuki Ito und Hiroaki Kato.

Für das Spieldesign zeigt sich Hiroyuki Ito verantwortlich, der unter anderem der Mann hinter Active Time Battle ist. Als Director stand er hinter Final Fantasy VI, Final Fantasy IX und Final Fantasy XII. Er war am Battle-Design von Final Fantasy IV, Final Fantasy V und Final Fantasy Tactics beteiligt.

Hiroyuki Ito übernimmt die Rolle des Directors von Dungeon Encounters, während Hiroaki Kato der Producer ist. Das Charakter-Design kennt ihr vielleicht auch: Es stammt von Ryoma Ito, unter anderem an Final Fantasy Tactics Advance beteiligt. Die Musik steuert Nobuo Uematsu bei.

Allerhand Expertise also.

Das Spiel findet auf einem simplifizierten Spielbrett statt, aber stellt euch taktisch vor einige Herausforderungen. Auch die Kämpfe sind optisch einfach dargestellt. Hier scheint die Knobelei und Strategie im Vordergrund zu stehen. Die Pressemeldung führt dazu aus:

Der Titel stellt die strategischen Fertigkeiten der SpielerInnen mit 100 herausfordernden Ebenen auf die Probe. Sie bewegen sich auf einem 2D-Raster und leiten Expeditionen, um die Tiefen eines ungewöhnlichen Labyrinths zu erkunden. SpielerInnen müssen sich darauf vorbereiten, zahlreiche Hindernisse zu überwinden, Kämpfe zu gewinnen und Monster zu besiegen, um das clevere Spielsystem zu überlisten und die unterste Ebene des Dungeons zu erreichen. Es gilt strategisch vorzugehen, um zu überleben!

Grundlage dafür soll eine „aufpolierte und verfeinerte Interpretation des klassischen ATB-Systems“ sein. Dungeon Encounters wird schon am 14. Oktober für PlayStation 4, Nintendo Switch und PC-Steam erscheinen. Die Ankündigung erfolgte für den gleichen Tag inzwischen auch für den Westen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Dungeon Encounters, Square Enix, Cattle Call

5 Kommentare

  1. Die Musik gefällt mir richtig gut. Nur bin ich nicht so der Fan vonTiteln mit Brettspiel Gameplay Mechanik.
  2. Brandybuck schrieb:

    Für das Spieldesign zeigt sich Hiroyuki Ito verantwortlich, der unter anderem der Mann hinter Active Time Battle ist. Als Director stand er hinter Final Fantasy VI, Final Fantasy IX und Final Fantasy XII.
    Also die besten Spiele der Reihe :D

    Mich freut vor allem, das Square sich Mühe abseits des Triple A Gedudels macht und mit neuen Konzepten im RPG-Genre herumexperimentiert.
    Vor allem in der SNES und der PS1 Zeit gab es da eine wahre Goldmine an Spielen, welche leider auch zu Hauf nicht nach Europa kamen (Parasite Eve und Xenogears sind bspw. nur zwei davon).

    Mittlerweile haut Square in regelmäßigen Abständen solche Perlen raus. Sei es nun Setsuna, Lost Sphear, Octopath und nun neuerdings Triagle Strategy, Voice of Cards und nun Dungeon Encounters.

    Das freut mich, damit dürfen sie gerne weitermachen!
  3. Von Hiroyuki Ito hat man echt ne weile nichts mehr gehört. Kein Ivalice? ITo macht doch nichts ohne Ivalice? :D

    Sieht ganz cool aus, vielleicht überrascht es mich wie Voice of Cards.
  4. DarkJokerRulez schrieb:

    Von Hiroyuki Ito hat man echt ne weile nichts mehr gehört. Kein Ivalice? ITo macht doch nichts ohne Ivalice? :D
    Ich verbinde Ivalice immer mit Yasumi Matsuno als Direktor, Charakter Designs von Akihiko Yoshida und Musik von Hitoshi Sakimoto. Die drei haben immer so einen Stil der imo das Ivalice Feeling hervorbringt.

    Crimson Shroud ist auch ganz interessant, aber man merkt halt echt das da nicht das komplett selbe Team dran gewerkelt hat.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.