News PC PS4 PS5 TGS21 XBO XBX

Chaos ist wieder los: Neue Demo zu Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin verfügbar

Bei Square Enix Presents hat man heute den konkreten Erscheinungstermin von Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin verkündet. Das Spiel mit dem aktuell größten Meme-Potenzial bei Square Enix wird am 18. März 2022 für PlayStation, Xbox und für PCs über den Epic Games Store erscheinen.

Dazu gibt es natürlich auch einen neuen Trailer, ebenso wie neues Gameplay, das beispielsweise die Dengeki parat hat. Die größte Neuigkeit ist wohl die heutige Veröffentlichung einer zweiten Demo-Version zum Spiel für PlayStation 5 und Xbox Series. Die dem Vernehmen nach auch schon spielbar ist.

Hierbei handelt es sich um eine Erweiterung der ersten Trial-Version, die bereits im Juni verfügbar war. SpielerInnen können mit dem „Auenwald der Verzerrung“ ein zusätzliches Gebiet im Spiel erkunden, einen neuen Verbündeten kennenlernen, durch die Addierung mehrerer Jobs neue Spielstile im Kampf erlernen und gegen eine Reihe neuer Gegner antreten. Dies ist ebenfalls die erste Gelegenheit, die Mehrspielerfunktionen des Spiels anzutesten.

In Deutschland ist für die PlayStation-Version ein PS-Plus-Abo notwendig. Eine Alternative steht mit einem 0,25-Euro-teuren Kauf zur Verfügung. Die neue Demo ist bis zum 11. Oktober 2021 um 16:59 Uhr verfügbar. Wer sie spielt, wird zu einer Umfrage eingeladen, um Feedback abzugeben. Die Umfrage kann über den Menübildschirm aufgerufen werden.

Während für Japan eine Collector’s Edition angekündigt wurde, müssen wir uns mit einer Standardversion für Konsolen und einer Digital Deluxe Edition zufriedengeben. Die Digital Deluxe Edition enthält ein digitales Artbook, einen digitalen Mini-Soundtrack und einen Season Pass, der die zusätzlichen Missionen „Die Prüfungen des Drachenkönigs“, „Reisender der Dimensionen“ und „DIFFERENT FUTURE“ enthält.

Ein Next-Gen-Upgrade, hier heißt es Enhancement Upgrade, wird für PS4-SpielerInnen kostenlos zur Verfügung stehen. Xbox-SpielerInnen können sich auf Smart Delivery verlassen.

Der neue Trailer zu Stranger of Paradise

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neues Gameplay von der Dengeki

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin, Square Enix, Team Ninja

17 Kommentare

  1. Fioreus schrieb:

    Sorry, aber nach diesem neuen Trailer wird in mir immer mehr die Ansicht größer, dass man das Spiel auch einfach "Final Fantasy (1) Remake" hätte nennen können.

    Hätte man das "FF1 Remake" genannt wäre 100% das Geheule groß gewesen weil man daraus nen ganz anderes Genre gemacht hat. Beim FF7 Remake war ja schon der Aufschrei groß als man nur das Kampfsystem verändert hat man stelle sich mal die Fans vor die nun nen Soulslike bekommen.
  2. wenn ich die demo spielen will bekomme ich die Meldung, sie wäre nicht mehr verfügbar... und zusätzlich die daten von der alten Demo...

    Hab ich die alte versehentlich runter geladen?
  3. Wenn es um SE geht, ist der Aufschrei immer groß. Ganz egal was sie tun. Und die meisten übertreiben mit ihrem Hate.


    Odins son Thor schrieb:

    wenn ich die demo spielen will bekomme ich die Meldung, sie wäre nicht mehr verfügbar... und zusätzlich die daten von der alten Demo...

    Hab ich die alte versehentlich runter geladen?
    Ja ist mir auch passiert. Die Zweite Demo ist mit Trail Version 2 am ende betitelt.
  4. Danke. Hat jetzt geklappt. Muss sagen, die performance ist immernoch nicht so sauber. Aber(!) Dieses mal hatte ich irgendwie mehr spaß mit dem Game. Die verschiedenen Jobs und das flüssige wechsen zwischen 2 Berufen im Kampf macht schon laune.
    Bin aber sehr auf die story gespannt... solche Charaktere wie Jack in einer High Fantasy welt... naja
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.