News PC PS4 SWI XBO

Digimon Survive lebt: In Australien ist eine Einstufung aufgetaucht

Fans von Digimon haben es nicht leicht. Der Juli brachte uns bereits die dritte Verschiebung von Digimon Survive, das Spiel soll nun im nächsten Jahr erscheinen. Zuvor hörten wir im Oktober 2020 vom Projekt. Damals musste Bandai Namco bekannt geben, dass das neue Digimon-Abenteuer nicht mehr 2020 erscheint, sondern erst 2021.

Ursprünglich sollte Digimon Survive übrigens schon 2019 erscheinen. Dass dies nicht klappen würde, bemerkte man bereits im Sommer 2019, als das Spiel auf 2020 verschoben wurde. Das alles tönte gar nicht gut. Mancher Fan dürfte zu zweifeln begonnen haben, ob das Spiel überhaupt noch erscheint.

Neue Hoffnung vom australischen Rating-Board

Nun gibt es jedoch neue Hoffnung. Und zwar sehr konkrete! Am 27. August 2021 hat das australische USK-Pendant nämlich Digimon Survive eingestuft. Digimon Survive lebt also! Inwiefern sich die Pläne für das Spiel geändert haben, erfahren wir hoffentlich bald. Die Tokyo Game Show steht kurz bevor…

Die ursprünglichen Pläne für Digimon Survive

Die Charaktere von Digimon Survive wurden von Uichi Ukumo designt, die Musik von Tomoki Miyoshi komponiert. Kämpfe werden in 2D ausgetragen, und zwar in einem taktischen Kampfsystem, was für die Digimon-Serie durchaus neu ist. Die Unterhaltungen finden in Visual-Novel-Optik mit 2D-Illustrationen statt. Die Veröffentlichung ist für PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PCs geplant.

via Siliconera, Bildmaterial: Digimon Survive, Bandai Namco, Witchcraft

2 Kommentare

  1. Oha! Das klingt ja erstmal positiv! Würde mich freuen, möglichst bald was zu zu hören! ^^
    Und vor allem zu sehen. Und inwieweit sich das ganze von den ursprünglichen Plänen vielleicht mittlerweile geändert hat?
  2. Das sind doch mal gute Neuigkeiten, dann klingt ein Release im 1. Quartal 2022 vielleicht gar nicht so abwegig :) Würde mich jedenfalls sehr freuen, bin nach wie vor sehr gespannt auf das Game.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.