News PC PS4 PS5 XBO XBX

Tales of Arise: Neue Details zu Mystic Artes und einem Support-Charakter

Da ließ Bandai Namco eine kleine Bombe platzen: Ende April überraschte man uns nach monatelanger Stille mit einem brandneuen Trailer und einem Veröffentlichungstermin zu Tales of Arise! Nun kann man in aller Ruhe auf den September hinarbeiten.

Zuletzt stellte man uns mit Balseph einen der Bösewichte vor. Heute geht es um die Party um Alphen, Shionne, Rinwell und Law, konkret um ihre Mystic Artes. Neben den bekannten und beliebten Mystic Artes wird Tales of Arise auch einige neue Gameplay-Elemente bieten.

Besonders das neue „Boost Strike“-Feature ist in diesem Zusammenhang erwähnenswert. Damit kann man kraftvolle Angriffe und Artes der Charaktere zu Kombos aneinanderreihen und sich mit der Gruppe abstimmen. Das Feature soll auch ein wenig die fehlende Mehrspieler-Komponente ersetzen, indem es Wert auf das Zusammenspiel der Charaktere untereinander legt.

Neben den Mystic Artes stellte man mit Zephyr außerdem einen neuen Charakter vor. Er wird als Support-Charakter eingeführt. Meist kämpfen diese Charaktere nur eine begrenzte Zeit an eurer Seite und werden vollständig von der KI gesteuert.

Zephyr ist ein Mann, der die Widerstandsgruppe Crimson Crow in Calaglia anführt. Er hat die wertvolle Fähigkeit, die Situation jederzeit ruhig zu überblicken und die Mitglieder der Gruppe zu führen. Darüber hinaus hat er hervorragende Fähigkeiten im Kampf und genießt großes Vertrauen in seiner Gruppe. Er arbeitet mit Alphen und Shionne zusammen, um Balseph zu besiegen. Im Kampf nimmt er als Unterstützungscharakter teil und überwältigt Renan-Soldaten und Monster mit mächtigen Schlägen.

Mit Tales of Arise will Bandai Namco „die DNA des Franchises“ fortführen, gleichzeitig aber auch „neue Maßstäbe“ setzen. Vor allem auch grafisch. Der neue „Atmospheric Shader“ soll der Grafik einen handgezeichneten Touch verleihen.

Tales of Arise erscheint am 10. September 2021* hierzulande.

via Gematsu, Bildmaterial: Tales of Arise, Bandai Namco

1 Kommentar

  1. Ahhh, da bekommt man richtig Lust drauf :D. Hoffentlich haben die Charas mehrere Mystic Artes, wie bei Graces :)
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.