News PS5

Final Fantasy VII Remake Intergrade: Ramuh und die Limit-Breaks von Yuffie und Sonon

Der letzte Trailer zu Final Fantasy VII Remake Intergrade zeigte uns endlich erstmals Ramuh. Es war bereits lange Zeit bekannt, dass die FF7 EPISODE INTERmission auch eine neue Beschwörung bereithalten wird. Dass es Ramuh ist, wissen wir erst seit wenigen Tagen. Heute hat Square Enix weitere Details veröffentlicht, sowohl zu Ramuh als auch zu den Fähigkeiten und Kampfkünsten, die euch mit Yuffie und Sonon erwarten.

Der sagenumwobene Lord von Levin kann Gegner mit Blitzen traktieren. Es wird gesagt, dass er mit dieser Macht einst das Urteil über die Bösen gesprochen und die Menschheit so zur Einhaltung von Recht und Ordnung gemahnt hat. Ramuh wird den Helden mit einigen „schockierenden“ Fähigkeiten behilflich sein.

Sein Angriff „Stromlanze“ lässt eine Blitzlanze auf die Gegner in der Nähe heruntersausen. Mit „Blitz der Gerechtigkeit“ beschwört Ramuh einen mächtigen Blitzsturm, der auf die Gegner herunterprasselt, bevor er das Schlachtfeld verlässt.

Auch Yuffie und Sonon wissen sich zu helfen

Ihr müsst euch aber nicht nur auf die Fähigkeiten von Ramuh verlassen. Auch Yuffie und Sonon haben einiges drauf. Die schon vor Monaten angedeuteten Synergie-Angriffe werden nun erstmals vorgestellt. Sonon wird nicht vom Spieler gesteuert, aber man kann ihm Befehle erteilen. Gut koordiniert arbeitet er mit Yuffie zusammen, um mächtige Angriffe zu entfesseln.

Mit dem L2-Button könnt ihr die Synergie zwischen beiden starten, wodurch Team-Spezialangriffe ausgeführt werden können. Synergie-Kriegskunst sorgt zum Beispiel für ein Trommelfeuer von Hieben. Synergie-Windsturm erzeugt einen Windstoß, der Gegner in der Nähe verletzt und zu euch schleudert.

Natürlich gibt es aber auch Limit-Breaks wie im Original. Yuffies Limit-Break ist das Blutbad. Ein Hagel von Schlägen, der jede Menge Schaden verursacht. Sonon nutzt das Limit-Break „Tanz des Drachen“. Damit landet er vielfache Treffer mit seinem Stab.

Falls ihr es verpasst habt: Heute ging es auch schon um das Minispiel Fort Condor und um die Bösewichte Nero und Scarlet. Final Fantasy VII Remake Intergrade erscheint am 10. Juni exklusiv für PlayStation 5.

Final Fantasy VII Remake Intergrade + Steelbook bei Amazon*

Bildmaterial: Final Fantasy VII Remake Intergrade, © 1997, 2020 SQUARE ENIX CO., LTD. All Rights Reserved. CHARACTER DESIGN: TETSUYA NOMURA / ROBERTO FERRARI. LOGO ILLUSTRATION: ©1997 YOSHITAKA AMANO

2 Kommentare

  1. Ach ja Ramuh, ich weiß noch, wie er es in FFVI mir zum Schluss unmöglich gemacht hat, das Spiel zu beenden, weil er mich ständig auf der Himmelsinsel regelrecht ausgelöscht hat XD
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.