News PC

Der Shadow Man ist zurück und einst aus dem Original gestrichene Inhalte sind mit dabei

Seit dieser Woche ist Shadow Man: Remastered zunächst nur für PCs bei Steam, GOG und im Epic Games Store erhältlich. Veröffentlichungen für Nintendo Switch, Xbox One und PlayStation 4 sollen zu einem späteren Zeitpunkt noch folgen.

Das Original bringen (vielleicht) viele mit Nintendo 64 in Verbindung, aber Shadow Man erschien einst auch für PlayStation, Dreamcast und PCs. Das Remaster basiert auf der KEX Engine von Nightdive Studios, die bereits bei den HD-Neuauflagen von System Shock, Turok und Forsaken zum Einsatz kam.

Die neuen Inhalte des Remasters

Neben den optischen Verbesserungen (4K-Widescreen-Support, HDR-Rendering) wird auch ein wenig am Gameplay geschraubt. Außerdem verspricht man auch, einst gestrichene Inhalte im Remaster zu implementieren. Es gibt neue Gebiete, neue Gegner und einiges mehr.

Zur Veröffentlichung gibt es auf den PC-Plattformen auch den 2018 veröffentlichten Comic SHADOWMAN von Valiant Entertainment in digitaler Form und ebenso eine Vorschau auf die in diesem Jahr erscheinende zweite Ausgabe.

Übrigens, Shadow Man wird damit ein weiterer N64-Klassiker sein, der auf aktuellen Konsolen spielbar ist. Davon hat Nintendo Switch bisher überraschenderweise noch relativ wenig zu bieten! Spitzenreiter ist hier nämlich Xbox One.

Der Launchtrailer zu Shadow Man: Remastered

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Shadow Man: Remastered, Nightdive Studios, Valiant Entertainment

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!