Summoners War: Sky Arena
News PS4 SWI

Pocky & Rocky Reshrined bringt Retro-Action im Herbst für Switch und PS4

Nach der Ankündigung von September, dass mit KiKi KaiKai: Kuro Mantle no Nazo ein Sequel zum bei uns als Pocky & Rocky bekannten Shoot ’em up erscheint, folgte nun ein genauerer Release-Zeitraum sowie die Ankündigung der Plattformen.

Der Nachfolger des ursprünglich 1992 für den SNES veröffentlichten Spiels trug ursprünglich den Titel Pocky & Rocky 2021 und wurde jetzt zu Pocky & Rocky Reshrined umbenannt. Trotz des Namens, der nach der Änderung erst recht an ein Remake denken lässt, handelt es sich aber um ein komplett neues Spiel. Noch im Herbst dieses Jahres soll es für PlayStation 4 und Nintendo Switch an den Start gehen.

Den 16-bit-Flair behält auch das Sequel bei. Entwickelt wird das Sequel übrigens von Tengo Project, einem Entwicklerteam innerhalb von Natsume Atari, das aus Mitarbeitern des Originals besteht. Darunter auch Toshiyasu Miyabe. Tengo Project arbeitete zuletzt auch an The Ninja Saviors: Return of the Warriors und Wild Guns Reloaded.

Ankündigungs-Trailer vom September

via Gematsu, Bildmaterial: Pocky & Rocky Reshrined, Taito, Natsume, Natsume Atari, Tengo Project

2 Kommentare

  1. Ich hoffe, dass es eine physische Version gibt, ich habe das Original geliebt und würde mir gerne was ins Regal dazustellen können.
  2. Same. Das Original fand ich extrem schwer, aber ungemein motivierend. Die Musik ist außerdem richtig klasse. Schade finde ich, dass nicht gleich eine Sammlung veröffentlicht wird. Der zweite Teil war ebenfalls sehr gut.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.