Summoners War: Sky Arena
News SWI

Natsume und Taito veröffentlichen New Pocky & Rocky im Westen

In dieser Woche kündigten Natsume Atari und Taito gemeinsam KiKi KaiKai: Kuro Mantle no Nazo für Nintendo Switch an. Das lässt die Retro-Fans unter uns frohlocken, denn es handelt sich dabei um ein Sequel zum 1992 für SNES veröffentlichten Shoot ’em up KiKi KaiKai: Nazo no Kuro Mantle – im Westen bekannt als Pocky & Rocky.

Den 16-bit-Flair soll auch das Sequel beibehalten. Entwickelt wird das Sequel von Tengo Project, einem Entwicklerteam innerhalb von Natsume Atari, das aus Mitarbeitern des Originals besteht. Darunter auch Toshiyasu Miyabe. Tengo Project arbeitete zuletzt auch an The Ninja Saviors: Return of the Warriors und Wild Guns Reloaded.

Heute nun kündigte US-Publisher Natsume Inc. die Veröffentlichung des Spiels im Westen an. New Pocky & Rocky, so der vorläufige westliche Titel, soll 2021 hierzulande erscheinen. Eine Plattform gibt die westliche Ankündigung übrigens nicht her. Gut möglich, dass man sich hierzulande noch für die ein oder andere Plattform mehr entscheidet. Es handelt sich nicht um ein Remake, wie der Name vielleicht erahnen lässt, sondern tatsächlich um einen komplett neuen Titel.

via Gematsu, PR, Bildmaterial: New Pocky & Rocky, Taito, Natsume, Natsume Atari, Tengo Project

3 Kommentare

  1. So bringt man ne alte Spielreihe zurück, sieht klasse aus, da will ich gleich meine beiden SNES Spiele rauskramen.
  2. Finde ich supi, gerade auch weil die Originale schweineteuer sind, es sieht echt hübsch aus^^
  3. Oh, das sieht wirklich toll und sehr charmant aus! Kenne die originale nicht, aber das würde ich mir gleich holen, vor allem sollte es für die Switch kommen!
    Eine Miko-Priesterin und ein Waschbär die mit Bannstickern um sich bzw mit ihrem Waschbärschwanz Objekte zurück werfen, immer her damit! :D
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.