Summoners War: Sky Arena
News SWI

In Firewatch für Nintendo Switch wartet ein geheimer N64-Tribut auf euch

In diesem Monat feierte das Nintendo 64 seinen 24. Geburtstag. Nicht annähernd so alt ist Firewatch, dessen Veröffentlichung sich zu Beginn des Monats aber auch schon das fünfte Mal jährte. Seit 2018 gibt es auch eine Version des Spiels für Nintendo Switch, die ein tolles Easteregg bietet, das bis heute den meisten verborgen geblieben ist. Es wurde schon früher entdeckt, hat aber nie besonders viel Aufmerksamkeit erhalten.

Das fand wohl auch Cabel Sasser, Mitbegründet von Firewatch-Publisher Panic. Bei Twitter erinnerte er noch einmal an dieses Easteregg, das ein Tribut an das Nintendo 64 ist. Hier schließt sich also der Kreis. Ihr könnt die Entdeckung machen, wenn ihr euch im „Free Roam“-Modus befindet. An einem Wegweiser finden sehr aufmerksame Brandwächter ein kleines Post-it, das es nur in der Switch-Version des Spiels gibt.

Wenn ihr es untersucht habt, dann findet ihr auf eurer Karte einen neuen Eintrag. Folgt eurer Karte zu diesem Punkt und ihr findet eine kleine Aufbewahrungsbox, die ihr mit dem Code 1964 aufschließen könnt. Darin befindet sich doch tatsächlich eine N64-Cartridge für ein Spiel namens „Forrest 1964“. Nun braucht ihr nur noch ein Nintendo 64. Das gibt es leider nicht in Firewatch, aber dafür gibt es einen seltsamen Altar. Platziert das Modul dort und ihr beginnt… ein Minispiel!

In „Forrest 64“, das dann beginnt, sammelt ihr als kleiner Ranger 100 Abzeichen. Schafft ihr es, schaltet ihr noch einen weiteren Sammelmodus frei. Am Ende prangt die Bestzeit auf dem Bildschirm. Sogar die Musik des kleinen Minispiels erinnert an N64-Zeiten. Erstellt wurde die Hintergrundmusik übrigens von Cabel Sasser.

Nachfolgend eine Aufzeichnung bei YouTube. Bei Twitter könnt ihr euch aber auch kleinere Clips anschauen, wie man zum Easteregg kommt. Firewatch, dessen Genre gern „Walking-Simulator“ genannt wird, fand viele Fans und verkaufte sich stolze 2,5 Millionen Mal. Beachtlich für ein Projekt dieser Größe. Entwickler Campo Santo verschlug es daraufhin unter die Fittiche von Valve.

Film zu Firewatch ist in Arbeit

Im August 2020 wurde bekannt, dass es auch eine Verfilmung zum Spiel geben soll. Snoot Entertainment, die unabhängige Produktionsfirma hinter Filmen wie Blindspotting und Little Monsters, plant gemeinsam mit Campo Santo die Verfilmung. Es ist bereits der zweite Anlauf. Schon vor Jahren unternahm Campo Santo einen Versuch mit Good Universe, doch die Firma wurde an Lionsgate verkauft und die Rechte gingen an Campo Santo zurück. Weitere Details zum neuen Anlauf gibts noch nicht.

Bildmaterial: Firewatch, Panic, Campo Santo

3 Kommentare

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.