Summoners War: Sky Arena
Branche News

Ghost of Tsushima: Kino-Verfilmung von Jin Sakais Abenteuern angekündigt

Sucker Punch Productions hat eine Verfilmung zu Ghost of Tsushima angekündigt. „Sich vorzustellen, eines Tages in einem Kino zu sitzen und Jin Sakai auf der großen Leinwand zu sehen, ist einfach unglaublich“, erzählt Creative Director Nate Fox im PlayStation Blog. Aber genau so kommt es!

Der Film soll eine neue Perspektive auf die Verwandlung des Jin Sakai bieten. Gemeinsam mit Sony Pictures und Regisseur Chad Stahelski (John Wick) geht man das Projekt nun an. „Seine Visionen des Möglichen gepaart mit seiner jahrelangen Erfahrung bescherten uns einige der großartigsten Actionszenen, die es je gab“, so Nate Fox.

„Wenn irgendjemand die rasiermesserscharfe Spannung von Jins Katana-Kämpfen zum Leben erwecken kann, dann Chad Stahelski“, glaubt Nate Fox. Er verkündete außerdem, dass sich Ghost of Tsushima inzwischen weltweit 6,5 Millionen Mal verkauft hat. Auch interessant: (Nur) etwa die Hälfte der SpielerInnen hat das Spiel auch beendet. Nate beziffert die „Durchspieler“ auf 3,25 Millionen.

Mit den Verkaufszahlen stellt Ghost of Tsushima sogar Horizon Zero Dawn in den Schatten. Im letzten Jahr veröffentlichte man ein kostenloses Update zu Ghost of Tsushima. Das Herzstück des Updates bildete dabei der Koop-Mehrspieler-Modus Ghost of Tsushima: Legends. Aber auch an Einzelspieler wurde gedacht mit einem „New Game Plus“-Modus.

Bildmaterial: Ghost of Tsushima: Legends, Sony / Sucker Punch

2 Kommentare

  1. Da freue ich mich schon drauf. Ich hoffe nur, dass nicht wieder irgend ein Ami die Hauptrolle spielt.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.