Summoners War: Sky Arena
Mobil News

Final Fantasy VII: Ever Crisis für Mobilgeräte angekündigt

Im Nachgang der State of Play war Square Enix munter mit weiteren Final-Fantasy-VII-Ankündigungen beschäftigt. Dabei geht es um gleich zwei Mobile-Titel. Beim zweiten handelt es sich um das andere Trademark, welches man sich kürzlich erst sicherte: Final Fantasy VII: Ever Crisis. Dieses Projekt erscheint im nächsten Jahr für iOS- und Android-Geräte.

Erlebt das komplette Final Fantasy VII – und mehr!

Bei Final Fantasy VII: Ever Crisis handelt es sich um ein Spiel für eine Spielerin oder einen Spieler. Dabei erlebt man in einzelnen Kapiteln die gesamte ursprüngliche Geschichte von Final Fantasy VII.

Dazu zählen auch die Spiele der Compilation – konkret Advent Children, Before Crisis, Crisis Core und Dirge of Cerberus. Es wird sogar noch mehr versprochen, ohne weitere Details zu nennen.

Grafisch ist man nostalgisch nah am Original, in den Kämpfen wird man jedoch ans Final Fantasy VII Remake erinnert. Eine spannende Mischung!

Ever Crisis im ersten Trailer

Bildmaterial: Final Fantasy VII: Ever Crisis, Square Enix, Applibot

58 Kommentare

  1. Finde das es großartig ausschaut!
    Freu mich schon darauf und mir persönlich egal ob für Mobile oder Konsole, mein Tablet hat eh einen größeren Bildschirm als die Switch und die Bedienung scheint auch simpel zu sein.
  2. Ich denke, es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es irgendwann auch auf Konsole / PC released wird. Wäre ja nicht das erste FF Handygame, dass geportet / geremastered wird.

    Im Gegensatz zu Anderen ist es aber Teil des wichtigsten Langzeitprojekts des Franchises (und wahrscheinlich sogar der Firma) und da es die gesamte Timeline der Story zusammenfasst, ist es auch ein nicht unwichtiges Spiel für das Remake selbst.

    Wahrscheinlich ist es erstmal Mobile Only weil man die jüngeren Generationen, besonders in Japan, an das Remake heranführen will.

    Solange es Mobile ist, werd ich mir wahrscheinlich erstmal nur die Lets Plays ansehen. Sowie es aussieht wird Maximillian Dood es auf jeden Fall streamen.

    Ich freue mich auf jeden Fall extrem über die Inhalte, die hier aufgegriffen werden, aber nicht in der Compilation bisher vorkamen.
  3. Chase schrieb:

    Finde das es großartig ausschaut!
    Freu mich schon darauf und mir persönlich egal ob für Mobile oder Konsole, mein Tablet hat eh einen größeren Bildschirm als die Switch und die Bedienung scheint auch simpel zu sein.
    Ich habe mir Vorgestern doch mal Bluestacks auf dem PC installiert. Das ist ein Android Emulator insbesondere für Games. So kommt der mit Tastaturlayouts für etliche Spiele und teils sogar Gamepad Layouts.

    Ich habe den Emulator auf 1080p Auflösung eingestellt und alles an Grafikoptionen auf Maximum bei den Games.

    Ich habe dann gleich mal ein paar Spiele probiert und muss sagen, bis etwa ein Viertel der Bildschirmgröße sehen sie super aus, im Vollbild auf bis zu 10 Zoll mag es also völlig okay sein. In Vollbild auf dem PC Monitor oder gar einem Fernseher sehen sie dann teils schlechter aus als frühe PS3 Spiele. Das liegt schlicht daran, dass die Texturen wirklich niedrig und grob aufgelöst sind, dazu ist auch die Polygonzahl meist nicht sonderlich hoch.

    Kein Wunder, die Spiele sind auch in der Regel vielleicht 2 GB groß, demgegenüber stehen moderne Konsolenspiele, die ab dem 10-fachen langsam losgehen, selbst bei Simpelspielchen.

    Besonders negativ fielen mir daneben noch Artworks von Anime Games auf. Die sind erstaunlicherweise auch viel niedriger als 1080p obwohl Standbilder. Entsprechend mies sahen die dann auch aus.
    (Ist so ein wenig wie mit den angeblichen 100MP Kamerafotos der Smartphones. Auf dem kleinen Schirm sieht es gut aus, wenn man die Bilder auf den PC kopiert denkt man "was ist das denn für'n detailarmer verschmierter Rotz").

    Ein Lichtblick ist mir untergekommen, das war das Shin Megami Tensei Dx2, das sah auf maximalen Grafikeinstellungen wirklich gut aus, läuft aber im Hochkantformat, nimmt also nur etwa 1/3 des Bildschirms ein. Und das Game braucht ansonsten für gute Grafikeinstellungen schon ein 1000 Euro Smartphone sonst muss man auf Mittel oder Niedrig runter.
  4. @Spiritogre
    Hab das Spiel vorhin mal ausprobiert, eine wahre Schönheit ist es auch nicht, liegt iwo zwischen PSP und Vita, aber man kann ja nicht wählerisch sein im mobile Sektor :D
    Allerdings ist der Snapdragon 865+ nichtmal warm dabei geworden, da ist noch viel Luft nach oben in Sachen Hardware-hunger^^
  5. Chase schrieb:

    @Spiritogre
    Hab das Spiel vorhin mal ausprobiert, eine wahre Schönheit ist es auch nicht, liegt iwo zwischen PSP und Vita, aber man kann ja nicht wählerisch sein im mobile Sektor :D
    Allerdings ist der Snapdragon 865+ nichtmal warm dabei geworden, da ist noch viel Luft nach oben in Sachen Hardware-hunger^^
    Auf meinem Smartphone vom vergangenen Jahr läuft es halt nur auf mittleren Einstellungen. Was ich meinte ist, dass es ordentlich hochskaliert bzw. hohe Auflösungen unterstützt. Auf dem PC Monitor hast du halt gute, knackige Texturen, im Gegensatz zu den vielen anderen Games.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.