Summoners War: Sky Arena
Mobil News

Final Fantasy VII: The First Soldier für Mobilgeräte angekündigt

Im Nachgang der State of Play war Square Enix munter mit weiteren Final-Fantasy-VII-Ankündigungen beschäftigt. Dabei geht es um gleich zwei Mobile-Titel. Beim ersten handelt es sich um Final Fantasy VII: The First Soldier. Darin soll es darum gehen, der erste Soldier zu werden.

Gespielt wird im populären Battle-Royal-Prinzip. Ein erster Teaser-Trailer liefert erste Eindrücke. Die Veröffentlichung ist noch in diesem Jahr für iOS und Android geplant. Entwickelt wird das Mobile-Game von Square Enix gemeinsam mit Ateam. Es wird deutsche Texte im Spiel geben.

Die offizielle Website zum Spiel findet ihr hier. Dort könnt ihr euch auch für E-Mail-Updates zum Spiel registrieren, viel mehr gibt es aber erstmal nicht zu entdecken.

30 Jahre vor Final Fantasy VII

Die Rahmenhandlung von Final Fantasy VII: The First Soldier spielt 30 Jahre vor den Ereignissen von Final Fantasy VII. Shinra hat gerade das Soldier-Programm begonnen und die Spieler trainieren nun in Schlachten mit dem Ziel, dieses erfolgreich zu beenden. Dabei gibt es bekannte Beschwörungen und Monster.

Teaser-Trailer

Bildmaterial: Final Fantasy VII: The First Soldier, Square Enix, Ateam

11 Kommentare

  1. Valevinces schrieb:



    Nur doof, für mich, dass das Spiel irgendwelche Infos haben wird, die in der Hauptreihe pseudo-wichtig sein werden. -.-
    Im Trailer sieht man ja schon, 30 Jahre vorher sahen alle Gebiete genau gleich aus und bei Aerith' Mutter im Garten wurde geraidet.

    Darfste keinem erzählen. :thumbsup:
  2. Valevinces schrieb:

    Nur doof, für mich, dass das Spiel irgendwelche Infos haben wird, die in der Hauptreihe pseudo-wichtig sein werden. -.-
    Dafür gibt's ja Youtube :D
    Werde mir den Titel auch nicht runterladen. Diese ganzen mobilen FF Ableger bzw Spinnoffs waren doch bis jetzt fast alle Mist oder nicht? Ich hab mir damals FF XV Pocket (aber auf PS4) geholt und bereue es bis heute.
  3. Also das ist ganz klar Teil der Compilation und war von Anfang an so geplant. Wer das nicht glaubt ist einfach nur ignorant. Alles was jemals zu FF7 kommen wird war von Anfang an so geplant. Hallo. Liegt doch auf der Hand.
  4. Ach du meine Güte. Grundsätzlich freue ich mich, dass das Universum von FFVII ausgebaut wird. Aber warum Mobile Games? Wer kann denn wirklich lange auf dem Handy spielen, besonders bei komplexen Titeln? Ich hab es mal vor einiger Zeit mit einem anderen Spiel probiert, und es war nicht so toll, abgesehen davon, dass der Akku sich viel zu schnell entleert. Das Handy ist einfach keine Konsole. Von daher bin ich enttäuscht, dass diese Erweiterungen nicht für die "richtigen" Konsolen erscheinen. Gleiche Gefühle habe ich übrigens in Bezug auf Nier: Reincarnation.
  5. Optisch sieht das durchaus beeindruckend aus. Bei Handyspielen denke ich halt nach wie vor erstmal an 16bit Graphiken. Aber ob das Ding etwas taugt ist die andere Frage. Wenn ich Lust auf einen Alle gegen Einen-Arenakampf habe, da wähle ich nicht den mobilen Fernsprecher.
    Handlungsmässig kann man's aber wohl eh vergessen. Ich bezweifle, dass da viel bei rauskommt und die Geschichte ist nur Mittel zum Zweck.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.