Mobil News PC PS4 SWI

12 Minuten Gameplay zu Genshin Impact von der PAX East

IGN Japan hat ein 12 Minuten langes, neues Gameplay-Video zu Genshin Impact veröffentlicht. Entwickler miHoYo präsentiert das Spiel an diesem Wochenende in spielbarer Form auf der PAX East 2020 in Boston. Dort ist die PC-Version spielbar, aus der das folgende Material stammt, aber auch die PS4- und die iOS-Version. Darüber hinaus erscheint Genshin Impact auch für Nintendo Switch.

Vor einigen Monaten sorgte Genshin Impact vor allem damit für Aufsehen, dass ihm vorgeworfen wird, ein dreister „Zelda-Klon“ zu sein. Auf der ChinaJoy 2019 demolierte ein Zelda-Fan sogar seine PS4, weil Sony den Titel offiziell unterstützt.

Ihr seid der Reisende

Genshin Impact ist ein Open-World-Action-Rollenspiel, das im Fantasy-Reich von Teyvat spielt. Es bietet eine lebendige, frei erkundbare Welt, mehrere Charaktere und ein Element-basiertes Kampfsystem. Spieler*innen übernehmen die Rolle einer mysteriösen Figur, bezeichnet als „The Traveller“. Man begibt sich auf eine Reise auf der Suche nach seinen lange verlorenen Geschwistern. An der Seite der Spieler*innen steht dabei ein lebhafter Begleiter namens Paimon.

Die Veröffentlichung von Genshin Impact ist weltweit für 2020 geplant.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu, Bildmaterial: Genshin Impact, Mihoyo

6 Kommentare

  1. Ich gehe immer mehr davon aus , dass "Genshin Impact" ein Spitzenspiel wird, welches am Ende nicht näher bei "Zelda" anzusiedeln ist als "Star Ocean" bei "Tales of".
  2. Optisch schon mal sehr ansprechend. Ich hoffe allerdings, dass sie die Texturen noch mit mehr Details versehen werden. Das Gameplay hat mir auch gut gefallen, vor allem die doch vielseitig einsetzbaren Charaktere der Party. Wenn sie diese noch in Umgebungsrätsel einbauen, wäre ich absolut begeistert, denn das Potanzial ist auf jeden Fall riesig. Musikalisch zwar noch nicht herausragend, aber doch sehr angenehm.
    Ich denke im aktuellen Stadium ist das Spiel schon ein kleiner Rohdiamant. Deshalb sollten die Entwickler sich viel Zeit für den Feinschliff lassen, gerne auch bis Ende 2020. Einzig die Story bereitet mir noch etwas Sorgen. Ich hoffe, sie steht nicht hinter dem restlichen Spiel zurück und kann mindestens solide Unterhaltung bieten.
  3. Gefällt mir richtig gut, aber mag es nicht so, wenn man die Mitstreiter nicht neben einem her laufen.
    Mochte das bei Berseria auch nicht...falls es Tales of Berseria war...keine Ahnung mehr, war bei irgendeinem Tales of.
    Allerdings find ich cool dass jeder seine eigene Fähigkeiten hat.
  4. Der ganze Loot O.O
    Gefällt mir alles ausgesprochen gut, die Musik auch^^

    Ich hoffe noch ein bisschen, dass ich an der nächsten Beta-Runde teilnehmen kann. Mitte März wird dann den glücklichen bescheid gegeben.
    Also schön Daumen drücken! ^^
  5. faravai schrieb:

    Der ganze Loot O.O
    Gefällt mir alles ausgesprochen gut, die Musik auch^^

    Ich hoffe noch ein bisschen, dass ich an der nächsten Beta-Runde teilnehmen kann. Mitte März wird dann den glücklichen bescheid gegeben.
    Also schön Daumen drücken! ^^
    Dann wünsch ich dir viel Glück! Ich durfte damals an der Beta zu FFXIV teilnehmen und war hin und weg von dem Spiel. Ist ´ne richtig tolle Erfahrung von Anfang an dabei zu sein. ^^
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.