News PC

Half-Life: Alyx erscheint am 23. März für alle gängigen VR-Brillen

Im November 2019 wurde Half-Life: Alyx angekündigt, der VR-Ableger einer der bekanntesten und erfolgreichsten PC-Shooter-Reihen. Der neueste Teil der Half-Life-Reihe wird für die gängigen VR-Systeme Oculus Rift, HTC Vive, Valve Index, Oculus Quest (per Link-Kabel) und Windows Mixed Reality am 23. März 2020 erscheinen.

Der Kampf gegen die Combine entflammt erneut

In Half-Life: Alyx übernehmt ihr die Rolle der Alyx Vance, Tochter von Dr. Eli Vance und die ehemalige Partnerin von Gordon Freeman, dem Helden der ersten beiden Half-Life-Teile. Alyx muss sich im neuesten Teil erneut gegen die übermächtigen Truppen der Combine erwehren, doch dieses Mal ist der Spieler dank der VR-Technik noch näher am Geschehen.

Half-Life: Alyx ist dabei von Grund auf für VR geschaffen, verspricht Valve.

Spähen Sie hinter einer zerbröckelten Mauer oder unter einer Klette hervor, um einen (scheinbar) unmöglichen Treffer zu landen. Stöbern Sie in Regalen nach Spritzen mit Heilserum und Munition. Bearbeiten Sie Werkzeuge, die alle außerirdischen Geräte hacken. Reißen Sie sich Kopfkrabben vom Gesicht und schmeißen Sie sie aus dem Fenster. VR ist wie für das Herz des Half-Life-Gameplays geschaffen.

Der offizielle Ankündigungstrailer zu Half-Life: Alyx

via Gematsu, Bildmaterial: Half-Life: Alyx, Valve

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!