News PS4 SWI XBO

Arcade Spirits erscheint am 1. Mai für Konsolen

Nachdem die romantische Visual Novel Arcade Spirits im Februar 2019 für PCs erschienen ist, kündigte Publisher PQube an, dass es auch eine Veröffentlichung für Konsolen geben soll. Nun gibt es endlich ein konkretes Datum: Am 1. Mai 2020 wird der Titel für Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

Entfaltungsmöglichkeiten

Der Ableger ermöglicht es den Spielern ihr Aussehen individuell zu gestalten. Dank dem IRIS-System kann man auch verfolgen, welche Charaktereigenschaften eure Figur hat, oder welche sich neu entwickelt haben. Dabei gibt es noch sieben Charaktere, mit denen man eine Romanze eingehen kann. In welche Richtung die Beziehung läuft, bleibt aber euch überlassen.

Arcade Spirits spielt in einer alternativen Zeitlinie im Jahr 20XX, in welcher der große Videospielcrash von 1983 nie stattgefunden hat. Nach turbulenten ersten Arbeitserfahrungen erhältst du eine Anstellung im Funplex, einer Spielhalle. Dort triffst du auf eine Vielzahl einzigartiger Kunden und Persönlichkeiten. Wohin führt dich dieser neue Job? Wen wirst du treffen? Findest du die Romanze, auf die du hoffst? Auf jeden Fall jede Menge Arcade-Automaten.

via Gematsu, Bildmaterial: Arcade Spirits, PQube Games / Fiction Factory Games

1 Kommentar

  1. Merkwürdiges Setting. Wieso ein XX-Jahr, wenn es sowieso eine alternative Zeitlinie ist? Der Gamescrash hat sich vor allem negativ auf die Arcadehallen außerhalb Japans ausgewirkt, hatte erst gestern ein Video zum Thema gesehen. Das heißt streng genommen könnte man den Handlungsort nach Japan verschieben und wir bräuchten keine alternative Zeitlinie.

    Naja, wäre vielleicht was für mich, aber das Setting finde ich eher fraglich.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.